Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLVII
  2. Vollrath Hopp
    Pages 1-16
  3. Vollrath Hopp
    Pages 17-55
  4. Vollrath Hopp
    Pages 289-317
  5. Vollrath Hopp
    Pages 373-390
  6. Vollrath Hopp
    Pages 399-402
  7. Back Matter
    Pages 403-448

About this book

Introduction

Dieses Buch beschreibt nicht nur die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Wasser, sondern es nimmt auch Stellung zur Bedeutung des Wassers im Alltag und damit verbundenen politischen und sozialen Herausforderungen. Alle biologischen Systeme benötigen zum Überleben Wasser. Die Landwirtschaft und Industrie sind auf große Mengen Süßwasser angewiesen, z. B. zur Kühlung, als Lösemittel, Transportmittel für Stoffe und Energie (insbesondere Wärmeenergie) oder für chemische Reaktionen.

Das Wasserdargebot in der Welt ist reichlich, Süßwasser dagegen ist in vielen Regionen sehr knapp oder für Menschen hygienisch nicht immer einwandfrei.

Die Bereitstellung von physiologischer (Nahrung) und technischer Nutzenergie hängt unmittelbar von ausreichendem Süßwasserdargebot ab. Ohne Süßwasser keine Nutzenergie und ohne Nutzenergie kein Süßwasser. Der Mangel an Süßwasser ist in vielen Regionen der Welt schon ein politischer Konfliktstoff und droht zu militärischen Auseinandersetzungen zu werden.

Es ist daher die rechte Zeit, Fachkreise und eine allgemein interessierte Leserschaft mit der modernen technologischen Problematik der Bereitstellung von Süßwasser vertraut zu machen. Das Buch richtet sich an Personen aus den verschiedenen, aber doch benachbarten Fachrichtungen und Arbeitsfeldern, wie z. B. Wasser- und Energieversorgung, Transport auf dem Wasser, Landwirtschaft im weitesten Sinne, Ernährung, Chemische Industrie, Umweltschutz u. a. Es sollen sich Ingenieure, Landwirte, Tierärzte, Gärtner, Ernährungswissenschaftler, Biologen, Chemiker, Mitarbeiter entsprechender Behörden und nicht zuletzt eine interessierte Leserschaft aus Privathaushalten angesprochen fühlen. Ein weiterer Adressatenkreis sind Studenten der Hochschulen der genannten Fachrichtungen sowie die naturwissenschaftlichen Lehrer der Gymnasien und Oberschulen.

Keywords

Energie Klimawandel Wasser Wasserentsalzung Wasserknappheit Wasserkraft Wasserkrise

Authors and affiliations

  • Vollrath Hopp
    • 1
  1. 1.DreieichGermany

Bibliographic information