Advertisement

Das Relativitätsprinzip

Eine Sammlung von Abhandlungen

  • Wolfgang Trageser

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xx
  2. Wolfgang Trageser
    Pages 1-6
  3. Wolfgang Trageser
    Pages 29-33
  4. Wolfgang Trageser
    Pages 35-60
  5. Wolfgang Trageser
    Pages 65-83
  6. Wolfgang Trageser
    Pages 113-125
  7. Wolfgang Trageser
    Pages 137-141
  8. Wolfgang Trageser
    Pages 143-187
  9. Wolfgang Trageser
    Pages 207-220
  10. Wolfgang Trageser
    Pages 229-243

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch bietet eine klassische, immer noch aktuelle Einführung in die Probleme und die Entwicklung der Relativitätstheorie anhand von Originalarbeiten. Der 100. Geburtstag der Allgemeinen Relativitätstheorie im November 2015 dient nun als Anlass zur  Herausgabe der um neun weitere Artikel ergänzten Neuauflage dieses Klassikers.

Das Werk  „Das Relativitätsprinzip“ wurde erstmals 1913 von dem Mathematiker Otto Blumenthal herausgegeben. Das Buch erlebte mehrere Auflagen und umfasste die wesentlichen Arbeiten zur Relativitätstheorie bis zum Jahr 1923. Die Absicht ist es, den Gedankengang Albert Einsteins von der Speziellen Relativitätstheorie, über die Allgemeine Relativitätstheorie, bis hin zu Einsteins Versuch einer Einheitlichen Feldtheorie von Elektromagnetismus und Gravitation, darzustellen. Das Buch liefert somit nicht nur dem an der Entwicklung der Relativitätstheorie interessierten Physiker und Mathematiker, sondern auch dem an Physik, Mathematik und deren historische Entwicklung interessierten Laien eine wertvolle Quellensammlung.   

Keywords

100 Jahre ART Albert Einstein Allgemeine Relativitätstheorie Einsteins Publikation Gesammelte Werke Albert Einsteins

Editors and affiliations

  • Wolfgang Trageser
    • 1
  1. 1.Institut für KernphysikUniversität FrankfurtFrankfurtGermany

Bibliographic information