Psychoedukation bei chronischen Schmerzen

Manual und Materialien

  • Martin von Wachter
  • Askan Hendrischke

Part of the Psychotherapie: Praxis book series (ÜSÜR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 3-4
    3. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 5-9
    4. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 11-14
    5. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 15-19
    6. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 21-23
    7. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 25-26
  3. Praxis

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 29-37
    3. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 39-45
    4. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 47-51
    5. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 53-59
    6. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 61-67
    7. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 69-75
    8. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 77-87
    9. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 89-99
    10. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 101-108
    11. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 109-115
    12. Martin von Wachter, Askan Hendrischke
      Pages 117-125

About this book

Introduction

Dieses Buch stellt 12 psychoedukative Module zur Schulung im Einzel- und im Gruppensetting vor und gibt eine Fülle von Anregungen. Angesprochen sind ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, schmerzmedizinisch tätige Ärzte, aber auch Physio- und Ergotherapeuten, Pflegekräfte oder Mitarbeiter im Bereich der Gesundheitsförderung. Nach einer Einführung zur Psychoedukation gehen die erfahrenen Autoren Schritt für Schritt auf verschiedene Schmerzerkrankungen ein.

Voraussetzung für eine aktive Teilnahme der Patienten an einer erfolgreichen Schmerztherapie ist die Kenntnis über Ursachen, Sinn der Behandlung und ihrer Therapiebausteine sowie über das Zusammenwirken körperlicher, psychischer und sozialer Krankheitsfaktoren.

Aus dem Inhalt

Support durch Übungen, Arbeitsblätter und Präsentationsfolien zum Download. Edukationsfilme, Selbsthilfeliteratur, Apps und Internetlinks werden vorgestellt. Auf eine Einbeziehung der Angehörigen und der Selbsthilfe wird ausführlich eingegangen. Für Problemsituationen bietet das Buch umfangreiche Hilfestellungen, die sich bewährt haben.

Die Autoren

Dr. med. Martin von Wachter, Facharzt für Psychosomatik mit Zusatzausbildung in psychosomatischer Schmerztherapie (IGPS), Ltd. Arzt der Sektion Schmerztherapie der Klinik für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum Aalen. Supervisor für Schmerzpsychotherapie. Dr. med. Askan Hendrischke, Facharzt für Psychosomatik, Facharzt für Allgemeinmedizin. Chefarzt der Klinik für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum Aalen. Lehrender Therapeut für Systemische Therapie.

Keywords

Bewegung Chronischer Schmerz Entspannungsverfahren Ergotherapeut Orthopäde Pausenmanagement Psychosomatik Psychotherapie Schlaf Schmerzen Schmerzerkrankungen Schmerzpsychoedukation Schmerzstörungen Schmerztherapie Stress

Authors and affiliations

  • Martin von Wachter
    • 1
  • Askan Hendrischke
    • 2
  1. 1.Klinik f. PsychosomatikOstalb-KlinikumAalenGermany
  2. 2.Klinik f. PsychosomatikOstalb-Klinikum AalenAalenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-47983-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-47982-7
  • Online ISBN 978-3-662-47983-4
  • About this book