Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 1-40
  3. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 41-148
  4. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 149-298
  5. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 299-325
  6. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 327-375
  7. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 377-410
  8. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 411-435
  9. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 437-469
  10. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 471-481
  11. Holm Altenbach, Johannes Altenbach, Konstantin Naumenko
    Pages 483-526
  12. Back Matter
    Pages 527-531

About this book

Introduction

Das gut eingeführte Werk Ebene Flächentragwerke erscheint nun in der 2. Auflage. Ausgehend von einer Klassifikation der Modelle ebener Flächentragwerke und den Grundgleichungen der linearen Elastizitätstheorie werden zunächst systematisch die Gleichungen für isotrope Scheiben und Platten abgeleitet. Dabei wird ein didaktisch einheitliches Konzept eingesetzt. Die Gleichungen werden in kartesischen Koordinaten, Polarkoordinaten und schiefwinkligen Koordinaten formuliert. In Ergänzung der ersten Auflage wird auch eine Plattentheorie in koordinatenfreier Schreibweise behandelt, so dass der Leser einen leichteren Zugang zu modernen Konzepten der Formulierung von Flächentragwerkstheorien erhält. Die Diskussion der Plattenmodelle nach Kirchhoff, Mindlin und von Kármán zeigt die Möglichkeiten und Grenzen dieser Strukturmodelle. 

Für schubstarre und schubelastische Platten mit kleinen Durchbiegungen wird auch anisotropes Materialverhalten einbezogen, und es werden die Strukturgleichungen der klassischen Laminattheorie und der Schubdeformationstheorie erster Ordnung angegeben. Es folgt ein kurzer Einblick in Theorien zur Analyse dreischichtiger Platten. Die Berücksichtigung vorgegebener Temperaturfelder erfolgt für alle Plattenmodelle im Rahmen der entkoppelten Thermoelastizität.

Der Leser erhält einen umfassenden Überblick über die Anwendung bedeutsamer Strukturmodelle ebener Flächentragwerke. Die nach Aufgabenklassen geordneten zahlreichen Beispiele können als Referenzlösungen zur Testung numerischer Verfahren genutzt werden. Die Aufnahme der sogenannten Reduktionsverfahren von Wlassow und Kantorowitsch soll ihre Leistungsfähigkeit für die Ableitung einfacher und analytischer Näherungslösungen durch die Reduktion der Strukturgleichungen auf eindimensionale Formulierungen verdeutlichen.

Die Zielgruppen

Das Werk richtet sich hauptsächlich an Studierende und Nachwuchswissenschaftler des Bauingenieurwesens und des Maschinenbaus sowie verwandter Studienrichtungen, die sich mit den theoretischen Grundlagen und den ingenieurmäßigen Lösungskonzepten für ebene Flächentragwerke auseinandersetzen müssen. Daneben ist es ein Hilfsmittel für Wissenschaftler und in der Praxis tätige Ingenieure.


Keywords

Baumechanik Blei Elastizität Flächentragwerk Fouriertransformation Mechanik Modellierung Platten Scheiben Stab

Authors and affiliations

  • Holm Altenbach
    • 1
  • Johannes Altenbach
    • 2
  • Konstantin Naumenko
    • 3
  1. 1.Institut für MechanikOtto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgGermany
  2. 2.MagdeburgGermany
  3. 3.Institut für MechanikOtto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgGermany

Bibliographic information