Advertisement

Die Entwicklung des Systems Erde

  • Olaf Elicki
  • Christoph Breitkreuz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 1-14
  3. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 15-27
  4. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 29-50
  5. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 51-79
  6. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 81-105
  7. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 107-141
  8. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 143-171
  9. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 173-218
  10. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 219-256
  11. Olaf Elicki, Christoph Breitkreuz
    Pages 257-281
  12. Back Matter
    Pages 283-298

About this book

Introduction

Den Ansatz der klassischen Historischen Geologie aufgreifend fokussieren die Autoren in diesem neukonzipierten Lehrbuch auf die biogenen und nicht-biogenen Prozesse der Erdentwicklung. Seit der Entstehung unseres Planeten vor etwa 4,5 Milliarden Jahren finden diese komplexen und sich in vielerlei Hinsicht gegenseitig beeinflussenden Prozesse auf zahlreichen Ebenen statt.

Alle Sphären unseres Planeten interagieren miteinander und erzeugen ein permanentes Feedback. Einige dieser Prozesse sind unumkehrbar, wie das Wachstum der Kontinente oder die biologische Evolution, andere Phänomene dagegen laufen zyklisch ab, wie etwa Variationen des Klimas und der Meeresspiegelhöhe. Es gibt Vorgänge, die uns vertraut sind, da sie immer wieder in der Erdgeschichte auftreten oder weil wir sie auch heute als aktive Prozesse beobachten können; andere hingegen sind selten oder gar einmalig und die Erklärung ihrer Phänomene und Ursachen verlangt fachübergreifendes Wissen ebenso wie eine frische und unvoreingenommene Herangehensweise.        

Die Autoren führen erdwissenschaftliche und biowissenschaftliche Sichtweisen zusammen, da sich so die eng verwobene Koevolution von Planet und Leben in der geologischen Vergangenheit und der Gegenwart verstehen lässt. Sie dokumentieren die wesentlichen Prozesse der Erdentwicklung. Der „rote Faden“ des Buches ist die Zeit. Frühe Zeitabschnitte, wie das Hadäum und das Archaikum, oder die kambrische Faunenexplosion finden ebenso besondere Beachtung wie die jüngsten Entwicklungen im Quartär. Die wichtigsten Methoden und Werkzeuge, wie Sauerstoff-Isotopen-Messungen oder biostratigraphische Verfahren, werden erläutert. Ein spezieller Schwerpunkt des Buches ist die Biosphäre – ihre Entstehung, Entwicklung und die Auswirkungen der biologischen Evolution auf Atmo-, Hydro- und Geosphäre.

Das Lehrbuch ist für Studierende der Geowissenschaften ab dem 2. Studienjahr konzipiert, soll aber auch Studierenden benachbarter Disziplinen als Einstieg in das „System Erde“ und als Nachschlagewerk dienen. Auch für Wissenschaftler und professionelle Nutzer der angewandten Geowissenschaften und Geotechnik wird es hilfreich sein. Zugleich spricht es Lehrer der geo- und bio-relevanten Fächer sowie interessierte Laien an.

Prof. Dr. Olaf Elicki und Prof. Dr. Christoph Breitkreuz lehren und forschen am Institut für Geologie und Paläontologie der TU Bergakademie Freiberg.           

Keywords

Entwicklung Biosphäre (Prozesse, Phänomene) Entwicklung der Geosphäre/Lithosphäre Erde als evolvierendes System Paläoklimatologie Zeit als roter Faden

Authors and affiliations

  • Olaf Elicki
    • 1
  • Christoph Breitkreuz
    • 2
  1. 1.Geologisches InstitutTechnische Universität Bergakademie FreibergFreibergGermany
  2. 2.TU Bergakademie Freiberg Institut für GeologieFreibergGermany

Bibliographic information