Advertisement

Multivariate Analysemethoden

Eine anwendungsorientierte Einführung

  • Klaus Backhaus
  • Bernd Erichson
  • Wulff Plinke
  • Rolf Weiber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Benutzungshinweise

    1. Front Matter
      Pages 1-5
    2. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Wulff Plinke, Rolf Weiber
      Pages 7-59
  3. Grundlegende Verfahren der multivariaten Analyse

    1. Front Matter
      Pages 61-61
    2. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 63-134
    3. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Wulff Plinke, Rolf Weiber
      Pages 135-172
    4. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 173-213
    5. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 215-282
    6. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 283-356
    7. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 357-384
    8. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 385-452
    9. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 453-516
    10. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 517-567
  4. Fortgeschrittene Verfahren der multivariaten Analyse

    1. Front Matter
      Pages 569-571
    2. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 573-580
    3. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 581-587
    4. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 589-595
    5. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 597-601
    6. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 603-609
    7. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 611-618
    8. Klaus Backhaus, Bernd Erichson, Rolf Weiber, Wulff Plinke
      Pages 619-627
  5. Back Matter
    Pages 629-647

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch behandelt neun grundlegende Verfahren der multivariaten Datenanalyse in ausführlicher Weise. Dies sind die:

-          Regressionsanalyse

-          Zeitreihenanalyse

-          Varianzanalyse

-          Diskriminanzanalyse

-          Logistische Regression

-          Kontingenzanalyse

-          Faktorenanalyse

-          Clusteranalyse und

-          Conjoint-Analyse.

Das Buch stellt geringstmögliche Anforderungen an mathematische Vorkenntnisse und bietet eine allgemein verständliche Darstellung anhand eines für alle Methoden verwendeten Fallbeispiels unter Verwendung von IBM SPSS für Windows. Die Autoren legen Wert auf konsequente Anwendungsorientierung und  vollständige Nachvollziehbarkeit der zentralen Rechenoperationen durch den Leser. Jedes Verfahren kann unabhängig für sich durchgeführt werden.  Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Aufzeigen von methodenbedingten Manipulationsspielräumen. Darüber hinaus werden jeweils in Form einer kurzen Einführung die Problemstellungen und Vorgehensweisen von sieben weiteren Verfahren (Nichtlineare Regression, Strukturgleichungsmodelle, Konfirmatorische Faktorenanalyse, Neuronale Netze, Multidimensionale Skalierung, Korrespondenzanalyse und Auswahlbasierte Conjoint-Analyse) dargestellt. Diese werden in dem vertiefenden Band „Fortgeschrittene Multivariate Analyseverfahren“ ausführlich behandelt.

Der vorliegende Band richtet sich primär an die Zie

lgruppe der Bachelor-Studierenden aller Fachrichtungen. Die Beispiele sind zwar aus dem Marketing-Bereich entnommen, die Darstellungen aber so einfach gehalten, dass die Verfahren sich leicht auf spezifische Fragen und Probleme in den unterschiedlichsten Anwendungsfeldern übertragen lassen. Über die Internetseite www.multivariate.de werden den Leserinnen und Lesern weitere

Serviceleistungen zur Verfügung gestellt.

In der 14. Auflage wurden alle Kapitel überarbeitet.  Beispiele, soweit sie mit SPSS gerechnet wurden, sind auf die neueste SPSS-Version umgestellt worden  und neue für den anwendungsorientierten Nutzer sinnvolle Auswertungsoptionen wurden ergänzt.

Anlässlich des 50. Kongresses der Deutschen Marktforschung des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e. V. (BVM) wurde das vorliegende Buch als das Lehrbuch ausgezeichnet, das die deutsche Marktforschungspraxis in den letzten Jahrzehnten nachhaltig geprägt hat.

Keywords

Clusteranalyse Conjoint-Analyse Diskriminanzanalyse Faktorenanalyse Korrespondenzanalyse Kreuztabellierung und Kontingenzanalyse Multidimensionale Skalierung Multivariate Datenanalyse Neuronale Netze Regressionsanalyse Strukturgleichungsmodelle Varianzanalyse Zeitreihenanalyse

Authors and affiliations

  • Klaus Backhaus
    • 1
  • Bernd Erichson
    • 2
  • Wulff Plinke
    • 3
  • Rolf Weiber
    • 4
  1. 1.Marketing Center MünsterWWU MünsterMünsterGermany
  2. 2.Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgGermany
  3. 3.European School of Management and Technology (ESMT)BerlinGermany
  4. 4.LS Marketing, Innovation & E-BusinessUniversität TrierTrierGermany

Bibliographic information