Advertisement

Marktplätze im Umbruch

Digitale Strategien für Services im Mobilen Internet

  • Claudia Linnhoff-Popien
  • Michael Zaddach
  • Andreas Grahl

Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Zum Geleit

  3. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Claudia Linnhoff-Popien, Michael Zaddach, Andreas Grahl
      Pages 21-33
  4. Dem Kundenverhalten angepasste Verkaufswege

    1. Front Matter
      Pages 35-35
    2. Ulrich Bretschneider, Michael Marcin Gierczak, Anna Sonnick, Jan Marco Leimeister
      Pages 43-53
    3. Christian Reichmayr, Irene Baur
      Pages 63-72
    4. Lorenz Schauer, Martin Werner
      Pages 73-82
    5. Christiane Jonietz, Hans-Gert Penzel, Anja Peters
      Pages 95-103
  5. Mobilisierung der Customer Journey

  6. Kunden und Mitarbeiter als Markenbotschafter im Netz

    1. Front Matter
      Pages 173-173
    2. Patrick Möbert
      Pages 191-202
    3. Mirco Schönfeld
      Pages 203-211
  7. Situative Kaufanreize, Marketing und Monitoring

  8. Shopping Experience mit dem Smartphone

    1. Front Matter
      Pages 273-273
    2. Chadly Marouane, Andre Ebert, Benno Rott
      Pages 289-298
    3. Oliver Böpple, Sebastian Glende, Cornelia Schauber
      Pages 299-307
    4. Bernd Heinrich, Lars Lewerenz
      Pages 319-329
  9. Zukunft des Bezahlens – Mobile Technologien im Handel

    1. Front Matter
      Pages 331-331
    2. Mirko Bleyh, Christian Feser
      Pages 379-388
    3. Toni Goeller, Tet Hin Yeap
      Pages 389-397

About this book

Introduction

Der technologische Wandel des 21. Jahrhunderts ist maßgeblich von einem digitalen Umbruch geprägt. Wer nicht digitalisiert, hat keine Zukunft.

Der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen hat den klassischen Point of Sale verlassen und findet auf unterschiedlichsten Kanälen statt. Ob in der Automobil-Industrie, bei Reisen und Verkehr, in Städten oder der Finanzwirtschaft, überall entstehen neuartige Ökosysteme. Digitale Plattformen werden eingesetzt, Daten generiert und in Echtzeit analysiert. Mobile Zugangsmöglichkeiten zum Kunden entstehen, und bewährte Geschäftsprozesse müssen völlig neu überdacht werden. Dies betrifft sowohl den Erstkontakt als auch Kaufimpulse und Produktauswahl sowie Kaufprozess und After Sales Service.

Im Wettbewerb um den mobilen Kunden ermöglichen digitale Plattformen neue Formate der Kundenansprache und Customer Experience. Transaktionsbezogene Erlöse basierend auf erfolgsorientierten Abrechnungsmethoden werden zu einer wichtigen Umsatzquelle. Der Kunde hat die Möglichkeit, Meinung, Erfahrung und Wissen als User Generated Content zu publizieren. Er selbst entfaltet eine Wirkung auf den Markt, kann Vertrauen bilden oder zerstören. Er wird zum Markenbotschafter im Netz. Umgekehrt ist das Vertrauen des Kunden zum Händler und der Schutz der sensiblen Kundendaten höchstes Gut.

Keywords

Digitale Strategie E-Business Marktplätze der Zukunft Mobiles Internet Online-Services

Editors and affiliations

  • Claudia Linnhoff-Popien
    • 1
  • Michael Zaddach
    • 2
  • Andreas Grahl
    • 3
  1. 1.Institut für InformatikLMU MünchenMünchenGermany
  2. 2.Flughafen MünchenMünchenGermany
  3. 3.Allianz - AMOSMünchenGermany

Bibliographic information