Kompendium Internistische Onkologie Standards in Diagnostik und Therapie

Teil 3: Indikationen und Therapiekonzepte (aus Teil 2)

  • Hans-Joachim Schmoll
  • Klaus Höffken
  • Kurt Possinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Leukämien und myelodysplastisches Syndrom

    1. T. Büchner, K. Lechner, I. Schwarzinger
      Pages 1-14
    2. M. Freund, D. Hoelzer
      Pages 15-36
    3. W. E. Aulitzky, C. Peschel, T. Fischer, C. Huber
      Pages 37-45
    4. H.-J. Fricke, C. Kunert, K. Höffken
      Pages 46-53
    5. J. Haas
      Pages 60-61
  3. Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphome

    1. M. Pfreundschuh, V. Diehl
      Pages 63-78
    2. B. Emmerich, M. Hallek
      Pages 79-90
    3. H. Pralle, W. Dempke
      Pages 91-96
    4. W. Hiddemann, H.-J. Schmoll
      Pages 97-111
    5. W. Hiddemann, H.-J. Schmoll, H. Theml, W. Hoffmann
      Pages 112-119
    6. P. Meusers, G. Brittinger, M. Bamberg
      Pages 120-128
    7. P. Meusers, G. Brittinger, M. Bamberg
      Pages 129-133
    8. M. Engelhard, K.-H. Pflüger, H. Sack
      Pages 134-145
    9. P. Koch, H.-J. Schmoll
      Pages 146-153
    10. G. Burg, M. Hess Schmid, F. O. Nestle, R. Pötter, L. Handl-Zeller, R. Dummer
      Pages 154-162
    11. B. Steinke
      Pages 163-164
    12. H. Ludwig, E. Fritz, H.-J. Schmoll
      Pages 165-176
  4. Tumoren im Kopf-Hals-Bereich

    1. P. Krauseneck, R.-D. Kortmann, H.-J. Schmoll
      Pages 177-187

About this book

Introduction

Die 3., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage des vorliegenden Werkes erscheint zum ersten Mal in drei Bänden, griffbereit in einem Schuber und im bewährten Taschenbuchformat. Band 1 gibt eine akutelle Gesamtübersicht über die Genese, Epidemiologie, Ätiologie und Biologie maligner Erkrankungen. Die Prinzipien der Tumordiagnostik werden im Detail dargestellt. Die Grundlagen der medikamentösen Tumortherapie werden unter Berücksichtigung der Substanzklassen, Wirkmechanismen, Pharmakokinetik, Arzneimittellagerung und -zubereitung, Applikationsweise, Interaktionen sowie Sicherheitsbestimmungen und Maßnahmen bei Kontamination beschrieben. Neue Entwicklungen wie Timing und Scheduling, Hochdosistherapie und Stammzellsupport, Targeting, Modulation der Zytostatikawirkung, neue atineoplastische Substanzen, Gentherapie, Induktion von Differenzierung, Proliferation und Apoptose werden dargestellt. Besondere Beiträge sind der atineoplastischen Therapie bei Niereninsuffizienz, bei HIV-Infektionen, bei Schwangerschaft und im Alter gewidmet. Der Komplex supportiver Maßnahmen wird einschließlich der antimikrobiellen Therapie, der antiemetischen Behandlung, dem Einsatz von hämatopoietischen Wachstumsfaktoren sowie der spezifischen Begleitmedikation bei Zytostatikatherapie erfaßt. Detailliert widmet sich Band 1 des Kompendiums auch der Psychoonkologie, der psychosozialen Rehabilitation, der Lebensqualitätsevaluation, der seelsorgerischen Betreuung und Sterbebegleitung in der Onkologie. Ergänzt wird der Band durch einen ausführlichen Adreßteil.
In Band 2 wird schwerpunktmäßig die Therapie von soliden Tumoren, Lymphomen und Leukämien dargestellt, systematisch geordnet nach Stadieneinteilung, Histologie, Diagnostik und Therapiestrategie, mit besonderem Schwerpunkt im Bereich der Chemotherapie. Spezielle Kapitel sind dem Vorgehen bei onkologischen Notfällen gewidmet.

Keywords

Chemotherapaie Innere Medizin Onkologie Tumorerkrankungen Tumortherapaie Chemotherapie Chirurgie Diagnostik Infektion innere Medizin Internist Krebs Leukämie Leukämien Lymphom Lymphome Notfall Rehabilitation Schwangerschaft

Editors and affiliations

  • Hans-Joachim Schmoll
    • 1
  • Klaus Höffken
    • 2
  • Kurt Possinger
    • 3
  1. 1.Klinik und Poliklinik, Innere Medizin IV Abteilung Hämatologie/OnkologieMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalle/SaaleDeutschland
  2. 2.Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II KlinikumFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaDeutschland
  3. 3.Medizinischen Klinik II Schwerpunkt Onkologie und HämatologieHumboldt-Universität, Universitätsklinikum CharitéBerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-42627-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-64398-2
  • Online ISBN 978-3-662-42627-2
  • About this book