Prognoserechnung

  • Peter Mertens

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. A. Nowack
    Pages 57-68
  3. H. Langen, F. Weinthaler
    Pages 73-86
  4. J. Griese, Th. Eckardt
    Pages 87-99
  5. N. Niederhübner
    Pages 205-212
  6. M. Deistler, K. Neusser
    Pages 259-277
  7. K. Hansen
    Pages 297-315

About this book

Introduction

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in betriebswirtschaftlichen DV-Systemen eingesetzt werden. In Beiträgen von Praktikern mit langjähriger Prognoseerfahrung wird zusätzlich gezeigt, wie die einzelnen Methoden im Industriebetrieb Verwendung finden können und wo die Probleme beim Einsatz der Verfahren liegen. So wendet sich dieses Buch gleichermaßen an Wissenschaft und Praxis. Mit der fünften Auflage werden einige neuere Entwicklungen der Vorhersagemethodik berücksichtigt. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz bringt man dem Rechner Wissen mathematischer Experten und erfahrener Prognostiker bei, das auch Laien in die Lage versetzt, komplizierte Prognosemodelle auszuwählen und anzupassen. Zur Zeitreihenanalyse eignen sich Methoden der Mustererkennung, die eine aufwendige Modellbildung ersparen. Die Vorschläge und Experimente, die bisher bekannt sind, und Vergleiche mit konventionellen Verfahren wurden in einem neuen Beitrag zusammengestellt.

Keywords

Automatische Prognosesysteme Prognose Prognoseverfahren Vorhersage Zeitreihenverfahren Prognosemodell Zeitreihe Zeitreihenanalyse

Editors and affiliations

  • Peter Mertens
    • 1
  1. 1.Informatik-Forschungsgruppe B (Betriebliche Anwendungen), Institut für Mathematische Maschinen und Datenverarbeitung und Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsinformatik I, Betriebswirtschaftliches InstitutFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-41527-6
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1994
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-41528-3
  • Online ISBN 978-3-662-41527-6
  • About this book