Advertisement

Variationsrechnung und Ihre Anwendung in Physik und Technik

  • Paul Funk
Conference proceedings

Part of the Die Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 94)

About these proceedings

Introduction

Die Variationsrechnung ist ein Zweig der Analysis, der auf viele der bedeutendsten Mathematiker und Naturforscher anziehend und anregend gewirkt hat. Der Antrieb, dieses Buch zu schreiben, ging vor allem an­ deren von dem Bestreben aus, den Studierenden und all denen, die bei ihren wissenschaftlichen Arbeiten Methoden der Variationsrechnung be­ nötigen, eine Vorstellung davon zu vermitteln. Sicher ist es wünschens­ wert, daß die reinen Mathematiker die Anregungen, die die Anwen­ dungen zur Ausbildung dieser Disziplin geboten haben und bieten, ken­ nenlernen, und zwar in einer Weise, die nicht allzu große Opfer an Zeit verlangt. Dagegen sucht der augewandte Mathematiker, der Physiker und der Techniker in erster Linie Methoden, die es ihm ermöglichen, praktische Probleme zu lösen und, was vielleicht von noch größerer Bedeutung ist, es gewährt ihm eine innere Befriedigung, grundlegende Sätze und allgemeine Prinzipe in möglichst durchsichtiger Form erläutert zu finden. Bei der Abfassung dieses Buches schien mir auch folgende Überlegung beachtenswert: Wohl hat oft ein Physiker oder Techniker von vornherein eine gewisse Scheu, kritischen Betrach­ tungen, wie sie nun einmal vom rein mathematischen Standpunkt aus nötig sind, zu folgen. Aber es hat sich schon oft gezeigt, daß gerade solche kritische Betrachtungen mit den Bedürfnissen dieser Gruppe von Lesern in engerem Zusammenhang stehen, als es auf den ersten Blick hin erscheinen mag. Als meine Hauptaufgabe sah ich es an, hier eine passende Art der Darstellung zu finden, die sich an beide Gruppen von Lesern wendet.

Keywords

Analysis Mathematik Physik Technik Variationsrechnung

Authors and affiliations

  • Paul Funk
    • 1
    • 2
    • 3
  1. 1.Technischen Hochschule WienÖsterreich
  2. 2.Universität WienÖsterreich
  3. 3.Akademie der WissenschaftenÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-13277-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1962
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-13278-4
  • Online ISBN 978-3-662-13277-7
  • Series Print ISSN 0072-7830
  • Buy this book on publisher's site