Advertisement

Kapazitätsplanung bei moderner Fließfertigung

  • Christoph Schneeweiß
  • Volkmar Söhner

Part of the Schriften zur Quantitativen Betriebswirtschaftslehre book series (QUANTITATIVE, volume 2)

Table of contents

About this book

Introduction

Bei moderner Fließfertigung werden auf einem Fließband viele verschiedene Varianten und Produkttypen gefertigt. Hieraus resultiert eine sehr ungleichmäßige Auslastung der Stationen des Fließbandes, da die einzelnen Aufträge aufgrund unterschiedlicher Arbeitsinhalte differierende Kapazitätsbedarfe aufweisen. Das vorliegende Buch beschreibt ein Optimierungsverfahren, das mit Hilfe der Reihenfolgeplanung den variierenden Kapazitätsbedarf auf das Kapazitätsangebot der Arbeitsstationen anpaßt. Die zentrale Zielsetzung besteht darin, durch eine geschickte Wahl der Auftragsreihenfolge die Produktionskosten, insbesondere den Springereinsatz zu reduzieren. Dieses Optimierungsverfahren wird mit Simulation hinsichtlich Qualität und Effektivität analysiert. Ferner zeigt sich, daß dieses Verfahren auch für komplexere Produktionsstrukturen, bei denen mehrere Fließbänder aufeinander abzustimmen sind, geeignet ist. Die Stärken des Optimierungsverfahrens liegen in der Flexibilität bezüglich der Produktionsstruktur und in der einfachen Handhabung, so daß die Verwendung in der Praxis keine Probleme bereitet. Abschließend wird die Handhabung kurzfristiger Störungen bei Fließfertigung diskutiert.

Keywords

Fertigung Optimierung Produktion Simulation

Authors and affiliations

  • Christoph Schneeweiß
    • 1
  • Volkmar Söhner
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine BetriebswirtschaftslehreUniversität MannheimMannheim 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-12136-8
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1991
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0576-5
  • Online ISBN 978-3-662-12136-8
  • Series Print ISSN 1431-7915
  • Buy this book on publisher's site