Akkreditierung und Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie

  • Helmut Günzler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Ulrich Böshagen
    Pages 17-31
  3. Wolfhard Wegscheider
    Pages 105-129
  4. Ph. Quevauviller, B. Griepink
    Pages 157-172
  5. Helmut Günzler
    Pages 207-212
  6. Back Matter
    Pages 229-239

About this book

Introduction

Die Bedeutung internationaler Normen im täglichen Leben ist offensichtlich: Sie bestimmen die Größe unserer Kreditkarten und vieles andere mehr. Gleichermaßen bedeutend sind Normen und Verfahren zur Qualitätssicherung in den Bereichen der Analytischen Chemie dort, wo Wirtschaftsgüter, von der Schiffsladung Erz bis zum Elektronikchip, analysiert werden. Das Buch beschreibt die jetzt aktuellen Verfahren zur Sicherung der Qualität solcher Analysenergebnisse und zur gegenseitigen Anerkennung der entsprechenden Gutachten.
Besonderen Wert legt der Herausgeber, Vorsitzender von EURACHEM/Deutschland, auf die Akkreditierung und Zertifizierung und die entsprechenden Regelungen in Deutschland und Europa. Im Anhang finden sich die Anschriften der wichtigsten auf diesem Gebiet aktiven Organisationen in Europa.

Keywords

Akkreditierung Analytische Chemie Chemie Qualiitätssicherung Qualitätskontrolle Qualitätssicherung Umwelt Zertifizierung

Editors and affiliations

  • Helmut Günzler
    • 1
  1. 1.EURACHEM/DeutschlandWeinheimGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-11098-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-11099-7
  • Online ISBN 978-3-662-11098-0
  • About this book