Wegweiser für den Erfinder

Von der Aufgabe über die Idee zum Patent

  • Michael Wagner
  • Wolfgang Thieler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 1-41
  3. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 43-71
  4. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 73-87
  5. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 89-97
  6. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 99-118
  7. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 119-154
  8. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 155-189
  9. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 191-215
  10. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 217-232
  11. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 233-245
  12. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 247-263
  13. Michael Wagner, Wolfgang Thieler
    Pages 265-299
  14. Back Matter
    Pages 301-411

About this book

Introduction

Sie sind Konstrukteur oder Entwicklungsingenieur in der In- dustrie oder selbständiger Erfinder? Sie beherrschen Ihre Technik, haben aber nicht die Zeit, sich mühsam interessante Informationen im Umfeld des Entwicklungsprozesses aus Fach- literatur und Gesetzestexten zu erarbeiten? Dann sollten Sie es einmal mit dieser ballastfreien Anleitung versuchen. Das Thema Erfindung wird hier ganzheitlich von der Aufgabenstellung bis zur Patentverwertung behandelt. Die Autoren, selbst Industriefachleute, geben dazu wertvolle Tips und Tricks aus der Praxis. Soweit benötigt, werden ein- schlägige Fachtexte (z.B. Gesetze) bereitgestellt.

Keywords

Ballast Entwicklung Industrie Information Ingenieur Konstrukteur Patent Praxis Technik Teilung Tore Verwertung

Authors and affiliations

  • Michael Wagner
    • 1
  • Wolfgang Thieler
    • 2
  1. 1.NiederwerrnDeutschland
  2. 2.HaßfurtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10884-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-10885-7
  • Online ISBN 978-3-662-10884-0
  • About this book