Advertisement

Uroonkologie

  • Herbert Rübben

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Herbert Rübben
    Pages 1-4
  3. M. Goepel, R. Hörmann
    Pages 5-23
  4. W. Boeckmann, G. Jakse
    Pages 25-55
  5. H. Rübben, T. Otto
    Pages 85-178
  6. R. Hautmann, K. Kleinschmidt
    Pages 179-232
  7. J. E. Altwein
    Pages 233-399
  8. H. Sack
    Pages 401-431
  9. L. Weissbach, R. Bussar-Maatz
    Pages 433-533
  10. A. Harstrick, S. Seeber
    Pages 535-541
  11. B. J. Schmitz-Dräger, T. Ebert, T. Vögeli
    Pages 543-564
  12. J. Eberle
    Pages 565-574
  13. J. Eberle
    Pages 575-589
  14. U. Göbel, G. Calaminus, R. J. Haas, W. Havers, M. Goepel, H. Rübben
    Pages 591-655
  15. T. Ebert, T. Vögeli, B. J. Schmitz-Dräger
    Pages 701-720
  16. G. Kaiser, H. Kappauf, Karin Weigang, M. Weiger, W. M. Gallmeier
    Pages 741-781
  17. M.-O. Grimm, B. J. Schmitz-Dräger
    Pages 783-841
  18. A. Hinke, H. Hirche, K.-H. Jöckel, T. Otto
    Pages 843-869
  19. C. W. Biermann
    Pages 871-882
  20. Back Matter
    Pages 883-912

About this book

Introduction

Auch in seiner 2., vollständig überarbeiteten und ergänzten Auflage reflektiert dieses Praktikerbuch den aktuellen Kenntnisstand in der Diagnostik und Therapie urologischer Tumoren. Neben den häufigen urologischen Tumoren wie Nierenzellkarzinom, Urothelkarzinom des unteren und oberen Harntrakts, Prostata-, Hoden- und Peniskarzinom werden darin auch die selteneren Formen wie Nebennierentumoren, retroperitoneale Weichteiltumoren und seltene Nierentumoren berücksichtigt. Alle derzeit verfügbaren Therapieoptionen wurden für die 2. Auflage erneut einer Bewertung unterzogen, und die Gewichtung nach den Kriterien "belegte Behandlung", "akzeptierte Behandlung" oder "in Studien zu prüfen" wird - jetzt optisch klarer als in der 1. Auflage - durch unterschiedliche grafische Darstellungen verdeutlicht. Radioonkologie, Hochdosischemotherapie, Immuntherapie und die Nebenwirkungen der beiden letztgenannnten Therapieformen werden ausführlich dargestellt, und ergänzend dazu werden supportive Maßnahmen und unkonventionelle Therapieverfahren bei Krebspatienten thematisiert. Das Kapitel über urologisch relevante Tumoren im Kindesalter wurde vollständig überarbeitet, wobei hier der Beitrag über den Wilms-Tumor von besonderem Interesse ist. Ganz neu hinzugekommen sind die Kapitel über die Molekularbiologie urologischer Tumoren und über die Erfassung und Beurteilung von Lebensqualität. Der Beitrag über Statistik und Sudienplanung wurde ebenfalls umfassend überarbeitet. Die in diesem Buch zusammengefaßten therapeutischen Empfehlungen repräsentieren auch in der aktuellen Neuauflage wiederum den Konsens aller beteiligten Autoren, die die Richtlinien in einem gemeinsamen Projekt erarbeitet haben.

Keywords

Chemotherapie Epidemiologie Hodentumore Immuntherapie Karzinom Krebstherapie Lebensqualität Molekularbiologie Nebenniere Niere Onkologie Prostata Prostatakarzinom Prostatakrebs Tumorpatient

Editors and affiliations

  • Herbert Rübben
    • 1
  1. 1.Urologische Klinik und PoliklinikMedizinische Einrichtungen der Universität-GHS EssenEssenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10731-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-10732-4
  • Online ISBN 978-3-662-10731-7
  • Buy this book on publisher's site