Advertisement

Therapiekonzepte Onkologie

  • Siegfried Seeber
  • Jochen Schütte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Allgemeines

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. J. Schütte
      Pages 3-37
    3. M. E. Scheulen, M. Wießler
      Pages 38-87
    4. M. E. Scheulen
      Pages 88-94
    5. D. W. Beelen, U. W. Schaefer
      Pages 109-139
    6. H. Sack
      Pages 140-151
  3. Therapeutische Konzepte

    1. Front Matter
      Pages 153-153
    2. Hämatologische bzw. lymphatische Erkrankungen

      1. W. Hiddemann
        Pages 155-164
      2. W. Hiddemann
        Pages 165-179
      3. D. Hoelzer, N. Gökbuget
        Pages 180-215
      4. N. Niederle, B. Weidmann
        Pages 216-235
      5. M. Sieber, B. Lathan, V. Diehl
        Pages 236-256
      6. M. Freund, P. Heußner
        Pages 257-332
      7. M. Engelhard, G. Trenn, G. Brittinger
        Pages 333-372
      8. F. J. Giles
        Pages 373-401
    3. Solide Tumoren

      1. B. Müller, M. Bamberg, P. Krauseneck
        Pages 405-435
      2. R. Stupp, E. E. Vokes
        Pages 436-475
      3. C. Reiners, M. Stuschke
        Pages 476-495
      4. M. Wolf, K. Havemann
        Pages 496-525
      5. P. Drings, M. Wannenmacher
        Pages 526-555
      6. A. Krarup-Hansen, H. H. Hansen
        Pages 556-570
      7. J. Schütte
        Pages 571-589
      8. M. Stahl, H. Wilke
        Pages 590-605
      9. H. Wilke, M. Stahl
        Pages 606-620
      10. C. Kollmannsberger, U. Fink
        Pages 621-638
      11. C. J. A. Punt
        Pages 639-646
      12. C. J. A. Punt
        Pages 647-654
      13. G. H. Blijham
        Pages 655-702
      14. G. H. Blijham
        Pages 703-711
      15. D. V. Jones, A. Hoque, Y. Z. Patt
        Pages 712-747
      16. B. Eriksson, K. Öberg
        Pages 748-765
      17. B. Eriksson, K. Öberg
        Pages 766-789
      18. C. Garbe
        Pages 790-798
      19. C. Garbe
        Pages 799-829
      20. K. Winkler, S. Bielack
        Pages 830-854
      21. H. Jürgens
        Pages 855-865
      22. J. Schütte, M. Stuschke
        Pages 866-900
      23. P. S. Mitrou
        Pages 901-910
      24. J. Hense, S. Kolkenbrock
        Pages 911-921
      25. W. Havers
        Pages 922-928
      26. W. Havers
        Pages 929-935
      27. F. Berthold
        Pages 936-948
      28. J. Atzpodien, J. Buer, M. Probst-Kepper
        Pages 949-978
      29. B. J. Schmitz-Dräger, D. Strohmeyer, R. Ackermann
        Pages 979-1009
      30. A. Harstrick, L. Weißbach
        Pages 1010-1039
      31. T. Otto, A. Bex, H. Rübben
        Pages 1040-1047
      32. T. Otto, A. Bex, H. Rübben
        Pages 1048-1067

About this book

Introduction

Dieses Buch gibt allen onkologisch tätigen Ärzten/-innen einen praxisorientierten Überblick über aktuelle Therapiekonzepte bei den häufigsten soliden und hämatologischen Tumorerkrankungen. In dieser 3. Auflage wurden neben einer inhaltlichen Erweiterung alle Beiträge hinsichtlich neuerer Substanzen und Therapiestrategien überarbeitet und umfassend aktualisiert, ebenso ist die neue UICC-Stadien-Einteilung von 1997 repräsentiert. Der Schwerpunkt des Werkes liegt auf den Therapiestrategien, die in übersichtlicher Weise in Flußdiagrammen und Tabellen dargestellt sind und durch die wichtigsten Aspekte zur Epidemiologie, Pathologie, Stadieneinteilung und Diagnostik ergänzt werden. Neben der systemischen Therapie werden auch die chirurgischen und strahlentherapeutischen Möglichkeiten der Behandlung berücksichtigt. Therapiekonzepte Onkologie ist ein mittlerweile fest etabliertes Standardwerk für die tägliche Arbeit in Klinik und Praxis.

Keywords

Bronchialkarzinom Chemotherapie Karzinom Lymphome Mammakarzinom Neoplasien Onkologie Rehabilitation Solide Tumoren Strahlentherapie Tumorart Weichteilsarkom Zytostatikum hepatozelluläres Karzinom maligne Tumoren

Editors and affiliations

  • Siegfried Seeber
    • 1
  • Jochen Schütte
    • 1
  1. 1.Innere Klinik und Poliklinik (Tumorforschung), Westdeutsches Tumorzentrum EssenUniversitätsklinikum EssenEssenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10493-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-63821-6
  • Online ISBN 978-3-662-10493-4
  • Buy this book on publisher's site