Advertisement

Technische Mechanik

Band 3: Kinetik

  • Werner Hauger
  • Walter Schnell
  • Dietmar Gross

Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 217)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 1-2
  3. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 3-71
  4. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 72-102
  5. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 103-165
  6. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 166-185
  7. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 186-235
  8. Werner Hauger, Walter Schnell, Dietmar Gross
    Pages 236-249
  9. Back Matter
    Pages 251-256

About this book

Introduction

Die Kinetik schließt das dreibändige Lehrbuch der Technischen Me­ chanik ab. Während in den ersten beiden Bänden - der Statik und der Elastostatik - ausschließlich statische Probleme behandelt wer­ den, beschäftigt sich der vorliegende Band mit den Bewegungen von Körpern unter dem Einfluß von Kräften. Das Buch ist aus Lehrveranstaltungen hervorgegangen, die von den Verfassern fiir Ingenieur-Studenten aller Fachrichtungen gehal­ ten wurden. Sein Ziel ist es, an das Verstehen der wesentlichen Grundgesetze und Methoden der Mechanik heranzufiihren. Dabei soll ein tragfähiges Fundament gelegt werden, das in den Ingenieur­ fächern genutzt werden kann und das ein tieferes Eindringen in wei­ tergehende Gebiete der Mechanik ermöglicht. Der dargestellte Stoff orientiert sich im Umfang an den Mechanik-Kursen deutschsprachi­ ger Hochschulen. Die Erfahrung zeigt, daß die Kinetik sowohl an das mechanische Verständnis als auch an die mathematischen Kenntnisse höhere An­ forderungen stellt. Wir haben uns deshalb um eine ausfiihrliche und möglichst einfache Darstellung bemüht und uns auf die notwendi­ gen Grundlagen beschränkt. Zu einem echten Verständnis und zur Fähigkeit, die dargestellten Gesetzmäßigkeiten sachgerecht anzu­ wenden, kann der Leser allerdings nur dann gelangen, wenn er nicht nur die Theorie nachvollzieht, sondern auch selbständig Aufgaben löst. Die durchgerechneten Beispiele am Ende der Abschnitte sollen ihm hierfiir eine Anleitung geben. An dieser Stelle sei Frau I. Melzer, Frau G. Otto und Frau I. Schmidt herzlich gedankt, die mit großer Sorgfalt das Manuskript angefertigt haben. Dem Springer-Verlag danken wir rür das Eingehen auf unsere Wünsche und fiir die ansprechende Ausstattung des Buches.

Keywords

Elastostatik Kinetik Körper Mechanik Statik technische Mechanik

Authors and affiliations

  • Werner Hauger
    • 1
  • Walter Schnell
    • 1
  • Dietmar Gross
    • 1
  1. 1.Institut für MechanikTH DarmstadtDarmstadtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10253-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-11708-7
  • Online ISBN 978-3-662-10253-4
  • Series Print ISSN 0073-1684
  • Buy this book on publisher's site