Stadtklima und Luftreinhaltung

Ein wissenschaftliches Handbuch für die Praxis in der Umweltplanung

  • Verein Deutscher Ingenieure

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. H. Schirmer
    Pages 1-2
  3. H. Schirmer, J. Baumüller
    Pages 2-5
  4. H. Schirmer
    Pages 6-11
  5. W. Beckröge, J. Rath
    Pages 12-90
  6. W. Beckröge, M. Baltrusch, G. Schütz, J. Löbel, P. Schlaak
    Pages 91-150
  7. J. Baumüller, J. Löbel, E. Koch, W. R. Thiel
    Pages 151-273
  8. H. Schirmer, J. Baumüller, U. Otte
    Pages 274-310
  9. M. Kerschgens, H. Kolb
    Pages 311-360
  10. H. Schirmer, J. Rath
    Pages 404-410
  11. G. Jendritzky
    Pages 411-426
  12. Back Matter
    Pages 427-428

About this book

Introduction

Vor einigen Jahren wurde an die VDI-Kommission Reinhaltung der Luft der Wunsch herangetragen, sie möge sich mit dem Problem der Luftqualität in großen Städten befassen und dabei auch Planungs­ aspekte berücksichtigen. Damals gab es nur wenige Richtlinien, Verordnungen und Vorschriften, die speziell auf die urbane Umwelt abgestimmt waren. Im Vorfeld der Richtlinienarbeit wurden daher von der Komission die beiden Kolloquien "Reinhaltung der Luft in großen Städten" am 8. -10. 12. 1982 in Berlin und - zusammen mit der VDI-Kommission Lärmminderung - "Umweltschutz in großen Städten" am 8. -10. 10. 1986 in München veranstaltet. Die Vorträge und Diskussionen auf diesen Kolloquien haben gezeigt, daß Bedarf sowohl für ein umfassendes Handbuch zu Fragen des Stadtklimas und der meteorologischen Probleme der Luftreinhaltung als auch für ein praxisnahes Handbuch für Stadt-, Regional-oder Landespla­ ner, in dem der Stand dieses Wissens auf klimatologischem und meteorologischem Gebiet übersichtlich dargestellt ist und das vor allem schnelle Entscheidungen ermöglicht, besteht. Zur Schließung dieser Lücken wurde im Juni 1984 der VDI-Aus­ schuß "Stadtklima und Luftreinhaltung" gegründet. Es wurde beschlossen, zwei getrennte Handbücher zu bearbeiten und mit den wissenschaftlichen Grundlagen zu beginnen. Die Mitarbeiter des Ausschusses haben die einzelnen Beiträge in eigener Verantwor­ tung, jedoch mit dem Ratschlag und der Hilfe des Ausschusses, verfaßt. Herr Prof. Dr. K. Höschele sah abschließend alle Beiträge kritisch durch und gab den Autoren wertvolle Anregungen für Er­ gänzungen. Den "Redakteuren" bleibt es, allen herzlich für ihre Beiträge und Mitarbeit zu danken.

Keywords

Bioklima Handel Klima Luftreinhaltung Stadtklima Städte Umwelt

Editors and affiliations

  • Verein Deutscher Ingenieure
    • 1
  1. 1.Kommission Reinhaltung der Luft GeschäftsstelleDüsseldorf 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-10001-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-10002-8
  • Online ISBN 978-3-662-10001-1
  • About this book