Advertisement

Rauschdrogen

Marktformen und Wirkungsweisen

  • Thomas Geschwinde

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Thomas Geschwinde
    Pages 1-4
  3. Thomas Geschwinde
    Pages 5-152
  4. Thomas Geschwinde
    Pages 153-227
  5. Thomas Geschwinde
    Pages 229-313
  6. Thomas Geschwinde
    Pages 315-396
  7. Back Matter
    Pages 397-512

About this book

Introduction

Der Rauschmittelkonsum steigt weiterhin an, Mitarbeiter im Bereich der Drogenmißbrauchsbekämpfung stehen vor der Problematik, immer mehr Drogen und Ausweichmittel erkennen und zuordnen zu müssen. Die vorliegende 2., aktualisierte Auflage berücksichtigt die Fülle neuer Substanzen und geht auf die veränderte Rechtslage ein. Angesprochen sind wiederum in erster Linie Juristen, Psychologen, Kriminalbeamte, Sozialarbeiter und andere Berufsgruppen, die in der täglichen Praxis mit Rauschdrogen konfrontiert sind. Behandelt werden neben den aktuellen auch weniger bekannte Drogen sowie Verbindungen, die erst in Zukunft Bedeutung als Rauschdrogen gewinnen könnten. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Darstellung des chemischen Aufbaus, dem pharmakologischen Wirksamwerden dieser Drogen und der als Ausweichmittel mißbrauchten Medikamente und ihren Auswirkungen auf Körper und Psyche. Die Darstellung ist verständlich und übersichtlich. Häufig verwendete Fachbegriffe werden im Anhang alphabetisch aufgeführt und erläutert. Die Hauptabschnitte sind jeweils in sich geschlossen aufgebaut, so daß die Kenntnis des vorherigen Kapitels für das Verständnis der nachfolgenden nicht erforderlich ist, sondern ein "Quereinstieg" ermöglicht wird. Mit diesem Nachschlagewerk erhält vor allem der nicht naturwissenschaftlich ausgebildete Leser eine praktische Anleitung zur Einordnung der verschiedenen Aspekte einer bestimmten Rauschdroge im Vergleich mit anderen Substanzen.

Keywords

Alkaloidchemie Drogen Forensische Medizin Medizinrecht Substitutionsmittel

Authors and affiliations

  • Thomas Geschwinde
    • 1
  1. 1.HanauDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09680-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52662-9
  • Online ISBN 978-3-662-09680-2
  • Buy this book on publisher's site