Advertisement

Rationales Entscheiden

  • Franz Eisenführ
  • Martin Weber

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 1-14
  3. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 15-51
  4. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 53-71
  5. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 73-96
  6. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 97-114
  7. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 151-186
  8. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 187-206
  9. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 207-255
  10. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 257-289
  11. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 291-310
  12. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 311-334
  13. Franz Eisenführ, Martin Weber
    Pages 357-397
  14. Back Matter
    Pages 399-417

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch vermittelt die Methoden, die geeignet sind, Entscheidungen in verschiedenen Lebensbereichen, wie Wirtschaft, Politik, Medizin oder Privatsphäre, mit einem höheren Grad an Rationalität zu treffen. Schwerpunkte sind Entscheidungen bei Zielkonflikten, Entscheidungen unter Risiko, Entscheidungen bei unvollständigen Informationen über die eigenen Präferenzen oder Wahrscheinlichkeiten, ferner Berücksichtigung von Zeitpräferenzen und die Entscheidungsfindung in Gremien. Besonderer Wert wird auf die Anwendbarkeit der Verfahren gelegt. Eine Reihe von konkreten Anwendungsbeispielen belegt den Wert der Verfahren für einen weiten Bereich von Entscheidungsproblemen. Durch lebensnahe Übungsaufgaben wird es dem Leser erleichtert, sich die Methoden der Entscheidungstheorie anzueignen.

Keywords

Alternative Attribut Entscheidung Entscheidungsfindung Entscheidungstheorie Simulation Zielkonflikte

Authors and affiliations

  • Franz Eisenführ
    • 1
  • Martin Weber
    • 2
  1. 1.Seminar für Allgemeine BetriebswirtschaftslehreUniversität zu KölnKölnDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl für Allgemeine BetriebswirtschaftslehreUniversität MannheimMannheimDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09668-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-44023-9
  • Online ISBN 978-3-662-09668-0
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site