Advertisement

Psychologische Gutachten

schreiben und beurteilen

  • Karl Westhoff
  • Marie-Luise Kluck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 1-5
  3. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 7-13
  4. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 15-21
  5. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 23-33
  6. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 35-38
  7. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 39-50
  8. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 51-55
  9. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 57-62
  10. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 63-74
  11. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 75-79
  12. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 81-94
  13. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 103-106
  14. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 107-114
  15. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 121-127
  16. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 129-134
  17. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 135-139
  18. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 141-149
  19. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 151-217
  20. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 231-240
  21. Karl Westhoff, Marie-Luise Kluck
    Pages 241-252
  22. Back Matter
    Pages 257-270

About this book

Introduction

Das psychologische Gutachten - Haben Sie noch Fragen?

Wie schreibe ich ein Gutachten?

Hypothesenbildung, Gesprächsführung, Ergebnisdarstellung: Die Autoren stellen Schritt für Schritt - auch für Nichtpsychologen verständlich - dar, wie ein psychologisches Gutachten aufgebaut sein muss. Bewährt haben sich die eignungsdiagnostischen und familienrechtlichen Fallbeispiele. Die Neuauflage wurde um ein strafrechtliches Gutachten ergänzt.

Welche Richtlinien gibt es?

In der 4. Auflage entspricht das gutachterliche Vorgehen den von den deutschen Psychologenvereinigungen verabschiedeten "Richtlinien zur Erstellung psychologischer Gutachten". Die von Karl Westhoff mitgestalteten Richtlinien der "European Association of Psychological Assessment" werden ebenfalls ausführlich erläutert.

Wie beurteile ich ein Gutachten?

Nicht nur Psychologen, sondern auch andere Fachleute und Laien müssen sich mit psychologischen Gutachten auseinandersetzen. Checklisten ermöglichen auch Nichtpsychologen die Beurteilung psychologischer Gutachten.

 

Kasten: Neu in der 4. Auflage:
- Jetzt nach den "Richtlinien zur Erstellung psychologischer Gutachten" der deutschen Psychologenvereinigungen
- Zusätzlich: Strafrechtliches Beispielgutachten

Keywords

Anwälte Begutachtung Eignungsdiagnostik Familienrecht Gesprächsführung Gutachten Jura Kindschaftsrecht Psychologie Richter Strafrecht Verhaltensbeobachtung

Authors and affiliations

  • Karl Westhoff
    • 1
  • Marie-Luise Kluck
    • 2
  1. 1.Institut für Psychologie IITU DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.Psychologisches InstitutUniversität BonnBonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09581-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-09582-9
  • Online ISBN 978-3-662-09581-2
  • Buy this book on publisher's site