Physik unserer Umwelt: Die Atmosphäre

  • Walter Roedel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Walter Roedel
    Pages 54-82
  3. Walter Roedel
    Pages 83-120
  4. Walter Roedel
    Pages 121-159
  5. Walter Roedel
    Pages 160-218
  6. Walter Roedel
    Pages 219-279
  7. Walter Roedel
    Pages 336-368
  8. Walter Roedel
    Pages 369-406
  9. Walter Roedel
    Pages 407-437
  10. Back Matter
    Pages 439-457

About this book

Introduction

Aus einer zweisemestrigen Vorlesung über die Physik der Atmosphäre im Rahmen des Wahlfaches Umweltphysik hervorgegangen, ist das Buch bewußt als Lehrbuch konzipiert. Es verfolgt zwei miteinander verzahnte Ziele: 1. Das Funktionieren des Systems Atmosphäre verständlich machen; diesem Zweck dienen Abschnitte über den Strahlungshaushalt, über die Energetik und Dynamik der Atmosphäre, über Zirkulationen, über Niederschlagsbildung, über den Wasserhaushalt und Ähnliches. 2. Aspekte der atmosphärischen Physik und der Meteorologie herausarbeiten, die in einem breitgefaßten Sinn umweltrelevant sind. Hierzu dienen eine umfangreiche Darstellung von Diffusion und Austausch, besonders in den bodennahen Schichten, mehrere Abschnitte oder Kapitel über das Verhalten von Spurenstoffen, mit Betonung auf strahlungsrelevanten Spurengasen und auf Schwebeteilchen, und schließlich die Diskussion von Klima-Entwicklungen und von Klima-Modellen. Durch die große Zahl von Literatur- und Quellenangaben wird die weitere Arbeit erleichtert. Das Buch richtet sich an Studenten und Lehrer der Physik und der gesamten Geowissenschaften.

Keywords

Atmosphäre Atmosphärenphysik Atomsphärenphysik Klima Meteorologie Niederschlag Quellen Strahlung Umweltphysik Wasser Wasserhaushalt

Authors and affiliations

  • Walter Roedel
    • 1
  1. 1.Institut für UmweltphysikUniversität HeidelbergHeidelbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09324-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-54285-8
  • Online ISBN 978-3-662-09324-5
  • About this book