Personalwirtschaftslehre

  • Hans Jürgen Drumm

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Einleitung

    1. Hans Jürgen Drumm
      Pages 1-4
  3. Grundlagen

  4. Das Personal als Leistungsträger

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Hans Jürgen Drumm
      Pages 183-225
    3. Hans Jürgen Drumm
      Pages 227-237
    4. Hans Jürgen Drumm
      Pages 239-263
    5. Hans Jürgen Drumm
      Pages 265-307
    6. Hans Jürgen Drumm
      Pages 309-350
    7. Hans Jürgen Drumm
      Pages 357-358
    8. Hans Jürgen Drumm
      Pages 359-360

About this book

Introduction

Dieses moderne Standardwerk wendet sich an Wissenschaftler, Studenten und Praktiker. Es liefert die umfassende, theoretisch fundierte und konzeptionelle Basis für eine ebenso ökonomische wie soziale Personalwirtschaft. Alle Handlungsempfehlungen zur Gewinnung informatorischer Grundlagen und zur Lösung methodischer Probleme der Personalwirtschaft werden kritisch reflektiert. Der in der Bundesrepublik Deutschland geltende Rechtsrahmen wird bei der Darstellung aller personalwirtschaftlichen Funktionsfelder auf aktuellem Niveau berücksichtigt. Seit seiner ersten Auflage fordert dieses Standardwerk auch zu differenzierter Auseinandersetzung mit den ethischen Problemen der Personalwirtschaft heraus.

Keywords

Führung Management Motivation Personal Personalmanagement Personalmotivation und -führung Personalplanung Personalwirtschaft Personalwirtschaftslehre Sozialpolitik Unternehmerische Vergütungs- und Sozialpolitik Vergütung

Authors and affiliations

  • Hans Jürgen Drumm
    • 1
  1. 1.Institut für BetriebswirtschaftslehreUniversität RegensburgRegensburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09238-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-59100-9
  • Online ISBN 978-3-662-09238-5
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book