Advertisement

Kleine Arzneimittellehre für die Fachberufe im Gesundheitswesen

  • Hermann Plötz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Hermann Plötz
    Pages 1-35
  3. Hermann Plötz
    Pages 37-40
  4. Hermann Plötz
    Pages 41-44
  5. Hermann Plötz
    Pages 45-82
  6. Hermann Plötz
    Pages 83-93
  7. Hermann Plötz
    Pages 95-110
  8. Hermann Plötz
    Pages 119-122
  9. Hermann Plötz
    Pages 123-129
  10. Hermann Plötz
    Pages 131-145
  11. Hermann Plötz
    Pages 147-161
  12. Hermann Plötz
    Pages 205-209
  13. Hermann Plötz
    Pages 211-231
  14. Hermann Plötz
    Pages 233-239
  15. Hermann Plötz
    Pages 241-247
  16. Hermann Plötz
    Pages 249-256
  17. Hermann Plötz
    Pages 257-260
  18. Hermann Plötz
    Pages 261-268
  19. Back Matter
    Pages 337-371

About this book

Introduction

Die Kleine Arzneimittellehre, nun schon in der 3. Auflage, präsentiert das aktuelle Know-how auf diesem Gebiet in verständlicher und komprimierter Form. Dabei wird auf sachlich umfassende Darstellung großer Wert gelegt. Der Wissensbedarf im Bereich Arzneimittel ist für alle Fachberufe im Gesundheitswesen berücksichtigt. Die vorliegende Auflage wurde um die Neuerungen bei Antibiotika, Herz-Kreislauf-Medikamenten, Antidiabetika, Diuretika und Antihistaminika erweitert. Ebenfalls neu hinzugekommen sind die Erläuterung des Einsatzes von Muskelrelaxanzien in Klinik und Rettungsdienst sowie die Darstellung der Sicherheitsvorkehrungen beim Umgang mit Zytostatika. Für in Ausbildung befindliche Pflegende, Arzthelferinnen, PKA, PTA und Rettungsassistenten hat sich dieses Lehrbuch inzwischen bestens bewährt; für die im Beruf Stehenden dient es gleichzeitig als praktisches Nachschlagewerk.

Keywords

Allergie Altenpflege Antibiotika Arzneimittel Arzneimittellehre Krankenpflege Medikamente Medikamente im Rettungsdienst Medikamentenlehre PKA PTA Pflege Pharmaka Virusinfektion alte Menschen

Authors and affiliations

  • Hermann Plötz
    • 1
  1. 1.SalchingDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-08094-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-65359-2
  • Online ISBN 978-3-662-08094-8
  • Buy this book on publisher's site