Industrielle Kostenrechnung

Eine Einführung

  • Wulff Plinke

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Teil 1

  3. Teil 2

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Wulff Plinke
      Pages 61-86
    3. Wulff Plinke
      Pages 87-101
    4. Wulff Plinke
      Pages 103-142
    5. Wulff Plinke
      Pages 143-151
    6. Wulff Plinke
      Pages 153-156
    7. Wulff Plinke
      Pages 157-165
    8. Wulff Plinke
      Pages 167-186
    9. Wulff Plinke
      Pages 207-223
    10. Wulff Plinke
      Pages 225-237
  4. Back Matter
    Pages 239-249

About this book

Introduction

Kostenbewußtes Denken und Handeln wird vom Ingenieur in der Praxis zunehmend gefordert. Ob er in der Konstruktion, Produktion oder im Vertrieb tätig ist, der Ingenieur muß in der Lage sein zu beurteilen, welche Kosteninformationen er für welche Entscheidungen benötigt, wie die Daten zu interpretieren sind und welche Konsequenzen er für das betriebliche Handeln daraus ziehen muß. Industrielle Kostenrechnung für Ingenieure bietet sowohl für den Ingenieurstudenten als auch für den im Beruf stehenden Ingenieur eine sichere Einführung in die Grundlagen und in die modernen Verfahren der industriellen Kostenrechnung. Didaktisch geschickt wird der Ingenieur mit den Elementen der Kostenrechnung vertraut gemacht. Für die Vorbereitung auf die Praxis des Ingenieurs sind die spezifischen Verfahren der Auftragskalkulation im industriellen Produkt- und Anlagengeschäft von besonderem Interesse. Das Buch hebt sich von anderen Lehrtexten vor allem durch eine klare Systematik der Verfahren der industriellen Kostenrechnung sowie durch eine an der Zielgruppe der Ingenieure orientierte Darstellung ab.

Keywords

Betriebliches Rechnungswesen Kalkulation Kostenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerrechnung Kostenträgerrechnung und Kalkulation Produktion Rechnungswesen

Authors and affiliations

  • Wulff Plinke
    • 1
  1. 1.Institut für MarketingFreie Universität BerlinBerlin 33Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07882-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53695-6
  • Online ISBN 978-3-662-07882-2
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book