Advertisement

Geschäftsprozeßanalyse mit Ereignisgesteuerten Prozeßketten

Grundlagen des Business Reengineering für SAP R/3 und andere Betriebswirtschaftliche Standardsoftware

  • Josef Staud

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Josef Staud
    Pages 1-3
  3. Josef Staud
    Pages 5-20
  4. Josef Staud
    Pages 103-158
  5. Josef Staud
    Pages 159-170
  6. Josef Staud
    Pages 171-176
  7. Josef Staud
    Pages 237-243
  8. Back Matter
    Pages 245-263

About this book

Introduction

Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der Betrachtung der derzeit wichtigsten Methode für die Beschreibung von Geschäftsprozessen, den Ereignisgesteuerten Prozeßketten. Diese werden fundiert, praxisnah und mit zahlreichen Beispielen aus konkreten Ist-Analysen und aus Software-Modellinformationen vorgestellt. Die Beschreibung ist so angelegt, daß sie nicht nur die Methode erläutert, sondern auch dem Praktiker Hilfestellung bei der Modellierung gibt, auch durch die Diskussion der Grenzen dieses Ansatzes. Das Buch ist in drei Teile untergliedert: Im ersten Teil wird das Geschäftsprozeßkonzept erläutert und die Definitionsmerkmale, Chancen und Risiken Betriebswirtschaftlicher Standardsoftware diskutiert. Der zweite Teil befaßt sich mit Ereignisgesteuerten Prozeßketten. Im dritten Teil wird dann am Beispiel von SAP R/3 und Navision Financials in der Praxis untersucht, wie moderne Gesamtkonzepte der Unternehmensmodellierung aussehen.

Keywords

ARIS Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftliche Standardsoftware Business Ereignisgesteuerte Prozessketten Geschäftsprozess Geschäftsprozesse Geschäftsprozessoptimierung Komplexität Modellierung Optimierung Optimierung von Geschäftsprozessen P

Authors and affiliations

  • Josef Staud
    • 1
  1. 1.Berufsakademie RavensburgRavensburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07470-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-07471-8
  • Online ISBN 978-3-662-07470-1
  • Buy this book on publisher's site