Advertisement

Der Unfallmann

Begutachtung der Folgen von Arbeitsunfällen, privaten Unfällen und Berufskrankheiten

  • Günter G. Mollowitz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Psychologische Bedingungen des Unfallgeschehens

  3. Das ärztliche Gutachten in der gesetzlichen und in der privaten Unfallversicherung

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. G. G. Mollowitz
      Pages 13-24
    3. G. Mehrtens
      Pages 25-68
    4. M. Reichenbach
      Pages 69-135
  4. Zusammenhangsfragen

    1. Front Matter
      Pages 149-149
    2. G. G. Mollowitz, D. Höffler
      Pages 151-256
  5. Beurteilung der Gelenkbeschaffenheit und Gelenkfunktion

    1. Front Matter
      Pages 269-269
  6. Einschätzung der Minderung der Erwerbsfähigkeit bei Unfallfolgen

    1. Front Matter
      Pages 325-325
  7. Back Matter
    Pages 377-597

About this book

Introduction

Der seit 1928 bekannte Unfallmann zählt zu den bedeutendsten Standardwerken in der Unfallbegutachtung. In der mittlerweile 12. Auflage werden neben schadensbegrenzenden Möglichkeiten der Replantationschirurgie auch artifizielle Erkrankungen, sowie die immer öfter vorkommenden Unfälle bei dem zur Zeit beliebten Inlineskating, diverse Sportunfälle und Unfälle bei Kindern und Jugendlichen behandelt. Die Entwicklungen auf diesen Gebieten während der letzten Jahre sowie Neuerungen bei privaten und gesetzlichen Unfallversicherungen und die aktuellen Merkblätter über Berufskrankheiten machen diese 12. Auflage zu einem "Muß" bei der Unfallbegutachtung.

Keywords

Begutachtung Berufskrankheiten Chirurgie Gesetzliche Unfallversicherung Plantage Unfall Unfallbegutachtung Unfallversicherung experimentelle Sicherheitspsychologie

Editors and affiliations

  • Günter G. Mollowitz
    • 1
  1. 1.DuisburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06549-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-06550-1
  • Online ISBN 978-3-662-06549-5
  • Buy this book on publisher's site