Advertisement

Der Stickstoff

Ein kritisches Element der Biosphäre

  • Hans Mohr
Conference proceedings

Part of the Sitzungsber.Heidelberg 90 book series (HD AKAD, volume 1990 / 5)

Table of contents

About these proceedings

Introduction

Die Assimilation von anorganischen Stickstoff - Nitrat, Ammonium - durch die höhere Pflanze ist für das Leben von ähnlich fundamentaler Bedeutung wie die Assimilation des Kohlenstoffs. Neue enzymologische und molekulare Verfahren machen den Mechanismus der Stickstoffassimilation, d.h. die Abfolge der (molekularen) Einzelschritte und ihre Regulation, dem Experimentator zugänglich. Dies ist nicht nur von theoretischem Interesse. Über die Grundlagenforschung hinaus stellt der Mechanismus der Aufnahme und Assimilation von anorganischem Stickstoff eine eminent praktische Frage dar, da die anthropogene Deposition von NO3 - -N und NH4-N den natürlichen Stickstoffkreislauf immer stärker belastet. Das Nitrat3-problem und die Erscheinungen der Ammoniumtoxizität sind Beispiele für die gravierenden Umweltprobleme, die aus der Überforderung des N-Kreislaufs entstanden sind. Praktische Maßnahmen (konventionelle und gentechnologische), um diesen Problemen entgegenzuwirken, sind nur dann erfolgversprechend, wenn es gelingt, die Schwachstellen der Nitratreduktion und der Ammoniumassimilation zu identifizieren. Das Buch behandelt diese Fragen im Lichte der neuesten Forschungsergebnisse.

Keywords

Ammonium Ammoniumassimilation Biosphäre Handel Nitratreduktion Stickstoff Umweltprobleme anthropogene Deposition

Authors and affiliations

  • Hans Mohr
    • 1
  1. 1.Institut für Biologie II, BotanikFreiburg i.Br.Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06547-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52841-8
  • Online ISBN 978-3-662-06547-1
  • Series Print ISSN 0371-0165
  • Buy this book on publisher's site