Das Schweigen verstehen

Über Aphasie

  • Luise Lutz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Einleitung

    1. Luise Lutz
      Pages 1-16
  3. Sprache — mehr als Sprechen und Verstehen

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Luise Lutz
      Pages 19-29
    3. Luise Lutz
      Pages 31-51
    4. Luise Lutz
      Pages 63-97
    5. Luise Lutz
      Pages 99-161
    6. Luise Lutz
      Pages 193-204
    7. Luise Lutz
      Pages 205-210
  4. Therapie

    1. Front Matter
      Pages 223-223
    2. Luise Lutz
      Pages 225-240
    3. Luise Lutz
      Pages 241-247
    4. Luise Lutz
      Pages 249-304
    5. Luise Lutz
      Pages 305-328
  5. Leben mit Aphasie

    1. Front Matter
      Pages 337-337
    2. Luise Lutz
      Pages 339-355
    3. Luise Lutz
      Pages 357-379

About this book

Introduction

Wie die Resonanz auf die 1. Auflage zeigte, ist der Autorin mit diesem Buch ein bemerkenswerter Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis geglückt; denn es bietet * neurolinguistisch Interessierten fundierte Einblicke in die Prozesse normaler Sprachentstehung und -verarbeitung und die Mechanismen der durch Aphasie gestörten Sprache; * Aphasietherapeuten praktische Informationen über die Möglichkeiten der Sprachtherapie mit Betroffenen, und * Allen Betreuern von Aphasikern Anleitung und Rat für den alltäglichen Umgang mit den psychischen und sozialen Problemen dieser Behinderung. Für die 2. Auflage hat die Autorin alle Kapitel aktualisiert und um neue Erkenntnisse aus Ihrer therapeutischen Arbeit ergänzt.

Keywords

Altenpflege Aphasie Gerontologie Klinische Linguistik Linguistik Logopädie Neurolinguistik Neurologie Pflegeberufe Schlaganfall Sprachstörung Sprachtherapie Therapie Trauma Urologie

Authors and affiliations

  • Luise Lutz
    • 1
  1. 1.Praxis für AphasietherapieHamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06488-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-61070-0
  • Online ISBN 978-3-662-06488-7
  • About this book