Bodendynamik

Grundlagen, Kennziffern, Probleme

  • Jost A. Studer
  • Martin G. Koller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 1-5
  3. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 6-27
  4. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 28-49
  5. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 50-120
  6. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 121-146
  7. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 147-183
  8. Jost A. Studer, Martin G. Koller
    Pages 184-251
  9. Back Matter
    Pages 252-262

About this book

Introduction

Die Bodendynamik hat sich aus den Anfängen der Fundation von Großmaschinen zu einem eigenen Fachgebiet entwickelt. Die wichtigsten Impulse brachten in den fünfziger Jahren militäreische Schutzbauten, in den sechziger, siebziger und achtziger Jahren die Erdbebensicherheit von wichtigen Bauwerken wie Talsprerren, Kernkraftwerken und Hochhäusern. Seit dem letzten Jahrzehnt treten auch vermehrt Umweltprobleme wie Schutz vor Erschütterungen in den Vordergrund. Das vorliegende Buch basiert auf der Vorlesung Bodendynamik an der ETH in Zürich. Es richtet sich einerseits an Studenten des Bauingenieurwesens, andererseits an den praktisch tätigen Ingeniuer, der seine Kenntnisse im Bereich Bodendynamik im Selbststudium vertiefen möchte. Tabellen und Diagramme helfen das Buch auch in der Praxis als Nachschlagewerk gebrauchen zu können. Der im Buch dargestellte Stoff ermöglicht eine Vielzahl von einfachen bodendynamischen Problemen selbständig zu lösen und für komplexere Probleme die Aufgabenstellung für die Zusammenarbeit mit den Experten zu formulieren.

Keywords

Bodenkennziffern Erdbeben Erdbebeningenieurwesen Erschütterungen Fundament Fundamente Maschinenfundamente Schwingungslehre Tore Wellenausbreitung

Authors and affiliations

  • Jost A. Studer
    • 1
  • Martin G. Koller
    • 2
  1. 1.Eidgenössisch Technischen HochschuleZürichSchweiz
  2. 2.GenèveSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06123-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-06124-4
  • Online ISBN 978-3-662-06123-7
  • About this book