Advertisement

Allgemeine und spezielle Chirurgie

  • Martin Allgöwer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. M. Allgöwer
      Pages 3-13
    3. M. Allgöwer
      Pages 14-23
    4. M. Allgöwer
      Pages 24-32
    5. M. Allgöwer
      Pages 52-61
    6. M. Allgöwer
      Pages 62-66
    7. J. Oeri
      Pages 67-69
    8. U. F. Gruber, W. W. Rittmann
      Pages 70-74
    9. U. F. Gruber, W. W. Rittmann
      Pages 75-93
    10. U. F. Gruber, W. W. Rittmann
      Pages 94-108
    11. L. Eckmann
      Pages 109-113
    12. W. Hügin
      Pages 114-132
    13. J. P. Gigon
      Pages 133-145
  3. Spezielle Chirurgie

    1. Front Matter
      Pages 147-147
    2. M. Rossetti, E. Grädel
      Pages 149-178
    3. M. Rossetti, M. Allgöwer, R. Berchtold
      Pages 179-236
    4. P. Waibel
      Pages 237-266
    5. F. Enderlin
      Pages 267-286
    6. E. Yasargil
      Pages 287-298
    7. H. Willenegger, H. Nigst
      Pages 299-374
    8. K. Pfeiffer, M. Rossetti
      Pages 375-403
    9. A. Lévy, M. Klingler
      Pages 404-443
    10. B. Spiessl
      Pages 444-471
    11. G. Chapchal, E. Morscher, W. Müller, D. Waigand
      Pages 472-541
    12. G. Rutishauser
      Pages 542-589
    13. R. Nicole
      Pages 590-604
    14. H. Nigst
      Pages 605-606
  4. Back Matter
    Pages 607-622

About this book

Introduction

Das hier vorgelegte Skriptum verfolgt das Ziel, die grundsätzlichen Aspekte der Chir­ urgie in bezug auf Diagnostik, Pathophysiologie, Indikation und Therapie darzulegen. Die Gewichtung dieser Teilaspekte mag in den einzelnen Kapiteln noch etwas unter­ schiedlich ausgefallen sein. Die Autoren empfanden es jedoch nicht als Nachteil, daß jeder Fachvertreter eine ihm adäquat scheinende Darstellungsform wählen konnt- es entspricht dies der Realität des täglichen Unterrichts. Wir übergeben das Werk unseren Studenten und jüngeren Mitarbeitern in dem Wissen, daß manches weiterer Verbesserung bedarf. Dabei hegen wir die Hoffnung, daß Kritik und Verbesserungsvorschläge uns möglichst direkt erreichen. Basel, Herbst 1971 M. Allgöwer v Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Teil 1. Wundheilung. Von M. ALLGÖWER ........ . 3 3 Einleitung ............. ........ . 3 Makroskopisch sichtbare Phänomene der Wundheilung 3 Die p.p.- und die p.s.-Heilung 4 Die drei Prozesse der Wundheilung 7 Quantitative Messung der Wundheilung Störungen der Wundheilung 8 8 Allgemeine Faktoren Lokale Faktoren 8 Wundbehandlung 10 10 Offene Wundbehandlung 10 Wundausschneidung und Wundnaht Allgemeine Maßnahmen bei der Wundversorgung 11 Wundheilmittel ..... . 11 Wundverbände 11 12 Celluläre Basis der Wundheilung Spätphänomene der Wundheilung 12 Literatur ........... . 13 2. Plastische Chirurgie. Von M. ALLGÖWER 14 Einleitung 14 Verschiebelappen ..... . 14 Wanderlappen ..... . 18 Die freie Hauttransplantation 20 Kombination von freier Transplantation und Lappenplastik 22 Ästhetische Chirurgie 22 Literatur 23 3. Schock. Von M. ALLGÖWER 24 Schock als klinischer Begriff 24 Pathogenese ....... . 24 Die Auswirkungen des Blutvolumenverlustes 24 Blutdruck und Puls unter zunehmendem Blutvolumenverlust 25 Veränderungen im sog. Niederdrucksystem ....... . 26 Auswirkungen des Blutvolumenmangels auf einzelne Organsysteme 27 "Schocktoxine" ................ . 29 Neurale Schockmechanismen ......... .

Keywords

Chirurgie Diagnostik Organsysteme Physiologie Therapie Transplantation plastische Chirurgie Ästhetische Chirurgie

Editors and affiliations

  • Martin Allgöwer
    • 1
  1. 1.Chirurgischen Universitäts-KlinikBürgerspital BaselSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-05664-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-05597-6
  • Online ISBN 978-3-662-05664-6
  • Buy this book on publisher's site