Optimierungsmethoden

Einführung in die Unternehmensforschung für Wirtschaftswissenschaftler

  • Klaus-Peter Kistner

Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Klaus-Peter Kistner
    Pages 1-8
  3. Klaus-Peter Kistner
    Pages 9-96
  4. Klaus-Peter Kistner
    Pages 97-146
  5. Klaus-Peter Kistner
    Pages 147-200
  6. Klaus-Peter Kistner
    Pages 201-211
  7. Klaus-Peter Kistner
    Pages 212-214
  8. Klaus-Peter Kistner
    Pages 215-217
  9. Back Matter
    Pages 219-222

About this book

Introduction

Das Lehrbuch ist aus Lehrveranstaltungen des Verfassers für das Grund- und Hauptstudium für Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Bielefeld hervorgegangen. Es wendet sich in erster Linie an Studenten der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Es soll dieser Zielgruppe Möglichkeiten zur Formulierung von Modellen zur Maximierung bzw. Minimierung gegebener Zielfunktionen unter Berücksichtigung von Beschränkungen und Nicht-Negativitätsbedingungen sowie die Verfahren zur Lösung dieser Probleme vorstellen. Um Verständnis für diese Fragestellungen zu vermitteln, begnügt sich das Lehrbuch nicht mit einer bloßen Darstellung der Rechenverfahren, es will diese auch begründen. Es werden deshalb auch die theoretischen Grundlagen dieser Verfahren und die dahinterstehenden Optimalitätsbedingungen hergeleitet und von der reinen Optimierungstechnik unabhängige theoretische Aspekte dargestellt. Entsprechend den zu erwartenden Fähigkeiten der angesprochenen Zielgruppe werden nur diejenigen mathematischen Grundlagen aus der klassischen Analysis und der linearen Algebra vorausgesetzt, die üblicherweise in den Lehrveranstaltungen zur Einführung in die Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler vermittelt werden. Das Lehrbuch umfaßt sowohl die Grundlagen der Unternehmensforschung, die üblicherweise im Grundstudium vermittelt werden, als auch deren Weiterentwicklung, die dem Hauptstudium vorbehalten sind. In der Neuauflage wurde die Grundkonzeption des Buches beibehalten, jedoch einige Fehler und Unklarheiten beseitigt.

Keywords

Algorithmen Analysis Complementary Slackness Dualität Entscheidungsmodell Mathematik Optimierung Sensitivität Sensitivitätsanalyse Simplex-Verfahren Unternehmensforschung diskrete Optimierung duale Simplex-Methode dynamische Programmierung lineare Optimierung

Authors and affiliations

  • Klaus-Peter Kistner
    • 1
  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenUniversität BielefeldBielefeld 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00427-2
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1993
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0639-7
  • Online ISBN 978-3-662-00427-2
  • Series Print ISSN 1431-6870
  • About this book