Advertisement

Psychiatrie im Grundriss

  • Hans Jörg Weitbrecht

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Allgemeiner Teil

    1. Hans Jörg Weitbrecht
      Pages 1-58
  3. Spezieller Teil

    1. Hans Jörg Weitbrecht
      Pages 59-180
    2. Hans Jörg Weitbrecht
      Pages 181-285
    3. Hans Jörg Weitbrecht
      Pages 286-421
    4. Hans Jörg Weitbrecht
      Pages 422-437
  4. Back Matter
    Pages 438-490

About this book

Introduction

ob man die Sucht lieber im einen oder in einem anderen Kapitel abhandelt. Da man sich für eines entscheiden muß, ist es unausbleiblich, daß in einem solchen Abschnitt nahezu die ganze Psychiatrie zu Wort kommt. (So können auch die endogenen Psychosen niemals verstanden werden, wenn man sie "für sich" dar­ stellt. Je deutlicher man sie im Grundriß nachzuzeichnen versucht, desto un­ erläßlicher ist es, dies in ständigem Vergleich mit körperlich begründbaren Psy­ chosen und Neurosen zu tun. ) Dieses Vergleichen und Unterscheiden kann nicht dadurch geleistet werden, daß man in einzelnen kleinen Abschnitten künstlich isoliert etwa die zur Sucht disponierte Persönlichkeit, die in die Sucht führenden neurotischen Fehlhaltungen, die Sucht nach ihrer körperlichen Seite und die bei der Sucht auftretenden Psychosen darstellt, dabei jeweils auf die verschiedenen anderen Kapitel verweist, in welchen auch etwas zum Thema steht, und die Zu­ sammenschau dem Leser überläßt. Dieser wird beispielsweise deshalb auch in dem Kapitel über seelisch abnorme Persönlichkeiten beinahe genauso viel über Neurosen (und umgekehrt) finden. Schließlich ist besonderer Wert darauf gelegt worden, den vielen bedrängenden offenen Problemen in unserem Fach gerecht zu werden. Der Leser, ob Student oder Arzt, soll wissen, in welch lebendiger Entwicklung die Psychiatrie heute begriffen ist, und da und dort auch einen Blick hinter den Bauzaun auf die Baustellen tun. Hier sieht vieles anders aus als auf den glatten Prospekten fertiger Lehrgebäude. Der Verfasser kann nur hoffen, daß der Studierende, der diesen Grundriß kritisch durcharbeitet, die beinahe traditionelle Scheu vor der Psychiatrie ver­ lieren wird.

Keywords

Neurose Psychiatrie Psychose Psychosen Sucht

Authors and affiliations

  • Hans Jörg Weitbrecht
    • 1
  1. 1.Universitäts-Nervenklinik und PoliklinikVenusbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00186-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-00187-5
  • Online ISBN 978-3-662-00186-8
  • Buy this book on publisher's site