Advertisement

Biologie

Ein Lehrbuch

  • G. Czihak
  • H. Langer
  • H. Ziegler

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Einführung

    1. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 1-4
  3. Bau und Leistungen der Zellen

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 7-174
  4. Strukturen und Funktionen der Organismen

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 177-261
    3. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 263-322
    4. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 323-401
    5. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 403-552
    6. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 553-720
    7. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 721-758
  5. Organismen in ihrer Umwelt und in Populationen

    1. Front Matter
      Pages 759-759
    2. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 761-828
    3. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 829-854
    4. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 855-930
    5. G. Czihak, H. Langer, H. Ziegler
      Pages 931-938
  6. Back Matter
    Pages 940-995

About this book

Introduction

Vorwort zur ersten Auflage Die rapide Entwicklung in der Biologie, die vielfach zur Charakterisierung des dritten Viertels unseres Jahrhunderts herangezogen wird, hat ein Umdenken in den Lehr-und Lernzielen an den Hochschulen notwendig gemacht. Daß Biologie nicht mehr als ausgewogenes Gesamtstudium betrieben werden kann, war schon lange klar geworden. An den einzelnen Universitäten haben sich Schwerpunkte von Teilfächern gebildet; dabei sind Lücken offen geblieben, die mit dem Wunsch, das Verständnis für Grundlagen des Lebens zu vermitteln, nicht mehr vereinbar waren. Um ein Studium der Biologie in vier bis fünf Jahren ausgewogen gestalten zu können, hat man sich nunmehr an vielen Orten entschlossen, die Grundlagen unserer Wissenschaft abzugrenzen, das also festzulegen, was zum Verständnis aller Lebensformen und-prozessewichtig ist und als Basiswissen von allen Biologiestudenten vor einer notwendigen Spezialisierung erwartet werden muß. Daraus entstand auch unser Plan, eine Sammlung der Grundkenntnisse in der Biologie zusammenzustellen und sie in didaktisch geeigneter Form zu präsentieren. Wir waren uns schnell darüber einig, was zu den Grundkenntnissen gerechnet werden kann: Der Umfang ist durch den Wunsch bestimmt worden, die Auslese so zu treffen, daß der Stoff in der ersten Studienhälfte unterzubringen ist.

Keywords

Biologie Genetik Lehrbuch Systematik

Editors and affiliations

  • G. Czihak
    • 1
  • H. Langer
    • 2
  • H. Ziegler
    • 3
  1. 1.Institut für allgemeine Biologie, Biophysik und BiochemieUniversität SalzburgSalzburgDeutschland
  2. 2.Institut für TierphysiologieFakultät für Biologie der Ruhr-UniversitätBochum 1Deutschland
  3. 3.Institut für Botanik und MikrobiologieTechnischen UniversitätMünchen 2Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-00178-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18348-8
  • Online ISBN 978-3-662-00178-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site