Skip to main content

Steuerung der kommunalen Energiewende

Agenten des Wandels als systemische Steuerungsakteure beim Ausbau erneuerbarer Energie

  • Book
  • © 2023

Overview

  • 5913 Accesses

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 74.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Diese Studie interessiert sich für einzelne Personen oder kleine Gruppen und deren Möglichkeiten und Grenzen der Steuerung der lokalen Energiewende. Wie funktioniert dieser grundlegende Prozess der Steuerung, bei dem einzelne Personen bestimmte Kompetenzen, Leistungen und Ressourcen für ihre Intervention in das Energiesystem bündeln? Auf diese Frage bieten die Governance-Perspektive und auch die Transformationsforschung unterschiedliche Erklärungsansätze. Zentrales Anliegen dieser Studie ist es, zu zeigen, unter welchen Bedingungen es zu gelingender Steuerung der Energiewende und zu intendierten Veränderungen im Energiesystem kommen kann. Hierfür greift die Studie das Konzept der Agenten des Wandels auf und bringt es mit der soziologischen Systemtheorie in Verbindung. Aus systemischer Perspektive ergibt sich die größte Problematik daraus, dass sich komplexe Systeme wie die Energiewirtschaft nicht einfach steuern, sondern nur unter ganz bestimmten Bedingungen beeinflussen lassen. Mit der Analyseperspektive eines systemischen Agenten des Wandels-Konzepts und dessen Operationalisierung anhand zweier empirischer Fallstudien in Baden-Württemberg werden theoretische Grundlagen erarbeitet, mit denen erklärt werden kann, wie gesellschaftliche Transformationsprozesse gestaltet und beschleunigt werden können.

Keywords

Table of contents (10 chapters)

Authors and Affiliations

  • Tübingen, Deutschland

    Sebastian Franz

About the author

Der Autor 
Sebastian Franz ist als Kommunalberater tätig und promovierte extern am Geographischen Institut der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Martina Neuburger. Seine Forschungsschwerpunkte sind lokale Energiewendepolitik und Energiewendeinitiativen im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse.


Bibliographic Information

  • Book Title: Steuerung der kommunalen Energiewende

  • Book Subtitle: Agenten des Wandels als systemische Steuerungsakteure beim Ausbau erneuerbarer Energie

  • Authors: Sebastian Franz

  • Series Title: Energiepolitik und Klimaschutz. Energy Policy and Climate Protection

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-42056-7

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Computer Science and Engineering (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2023

  • Softcover ISBN: 978-3-658-42055-0Published: 02 August 2023

  • eBook ISBN: 978-3-658-42056-7Published: 01 August 2023

  • Series ISSN: 2626-2827

  • Series E-ISSN: 2626-2835

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XXXI, 423

  • Number of Illustrations: 246 b/w illustrations, 29 illustrations in colour

  • Topics: Environmental Policy, Governance and Government, Public Policy

Publish with us