Skip to main content

Krieg in Serie

  • Book
  • © 2023

Overview

  • Erste Publikation zu Kriegsfernsehserien

  • Eröffnet breite Debatte über Gewaltdarstellungen (Krieg) in TV-Produktionen

  • Bietet umfassenden Überblick über Kriegsserien im Fernsehen / Internet

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Dieses Buch thematisiert im Rahmen einer interdisziplinär ausgerichteten TV-Serienforschung Beiträge zum besonderen Format der Kriegsserie. Der Bogen der diskutierten Serien reicht von M*A*S*H aus der Zeit des „klassischen“ Fernsehens bis zu neueren und neusten Produktionen, die über Streaming-Dienste angeboten werden wie zum Beispiel Das Boot oder die Bundeswehr-YouTube-Serien Die Rekruten und Mali. Diskutiert werden Kriegsserien in ihren Überschneidungen mit anderen Film- und TV-Genres (Krimiserie: Magnum, p.i., History-Serie: Vikings, Sciencefiction: Battlestar GalacticaStar Trek, auch Philip K. Dick’s Electric Dreams). Im Focus steht überdies die steigende Bedeutung der Kriegsthematik in Serienproduktionen seit der Jahrtausendwende (im Zusammenhang mit den „neuen Kriegen“) wie Band of BrothersThe Pacific oder Generation Kill. Neben den aktualisierenden Untersuchungen geht es schließlich auch um historische Rekonstruktion, wenn Serien wie Combat! bis Over There untersucht werden.

Keywords

Table of contents (13 chapters)

Editors and Affiliations

  • Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg, Deutschland

    Roger Behrens, Olaf Sanders

  • Hamburg, Deutschland

    Frank Beiler

About the editors

Dr. Roger Behrens ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Erziehungswissenschaft, insbesondere Bildungs- und Erziehungsphilosophie sowie philosophische Grundlagen an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg.

Dr. Frank Beiler war Erziehungswissenschaftler an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg und an der TU Dresden. Er ist zurzeit angehender Lehrer für das gymnasiale Lehramt.

Dr. Olaf Sanders ist Professor für Erziehungswissenschaft, insbesondere Bildungs- und Erziehungstheorie sowie philosophische Grundlagen an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg.

Bibliographic Information

  • Book Title: Krieg in Serie

  • Editors: Roger Behrens, Frank Beiler, Olaf Sanders

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-41425-2

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2023

  • Softcover ISBN: 978-3-658-41424-5Published: 23 January 2024

  • eBook ISBN: 978-3-658-41425-2Published: 22 January 2024

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VIII, 282

  • Number of Illustrations: 3 b/w illustrations, 11 illustrations in colour

  • Topics: Genre, Film History, Screen Studies, Close Reading

Publish with us