Skip to main content

Workshops

Zu einer besonderen Form der Interaktion in Organisationen

  • Book
  • © 2023

Overview

  • Einbezug der vor- und nachbereitenden Phasen eines Workshops
  • Theoretisch (interaktionssoziologisch) informierte Darstellung des praktischen Vorgehens
  • Kritisch-abgrenzende Darstellung des Standardvorgehens bei der Durchführung von Workshop

Part of the book series: Organisationsstudien (OS)

  • 3350 Accesses

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

Subscribe and save

Springer+ Basic
$34.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook USD 39.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Workshops erfreuen sich in Organisationen anhaltend großer Beliebtheit. In Unternehmen, Verwaltungen, Parteien, Universitäten oder etwa Schulen werden sie regelmäßig genutzt, um drängende Organisationsthemen zu bearbeiten. Trotz der weiten Verbreitung des Workshops ist dieser bislang kaum erforscht. Insbesondere die interaktiven Besonderheiten und Dynamiken des Formats wurden bisher nicht systematisch in den Blick genommen: Welchen Regeln gelten für Wahl von Themen im Workshop? Wie unterscheiden sich die typischen Workshoprollen – Moderatoren, Teilnehmende und Auftraggeber – voneinander? Was passiert in der Zeit vor, nach und während der Veranstaltung? Welche Auswirkungen hat der Raum für die Interaktion? Mithilfe eines interaktionssoziologisches Begriffsrepertoires wird die besondere ,Interaktionsordnung‘des Workshops dargestellt. Die primär theoretischen Überlegungen sind dabei so angelegt, dass sich aus ihnen nützliche Reflexionsfragen für die Praxis all derjenigen, die in Organisationen mit Workshops zu tun haben, ableiten lassen.

Keywords

Table of contents (5 chapters)

Authors and Affiliations

  • Metaplan GmbH, Hamburg, Deutschland

    Mascha Nolte

About the author

Mascha ist Soziologin und arbeitet als Consultant bei der Organisationsberatungsfirma Metaplan. Zuletzt erschien von ihr „Visualisierung und Interaktion. Interaktionssoziologische Perspektiven

auf die Methode der visualisierten Diskussionsführung“ (Springer VS 2022) und „Workshops moderieren. Eine sehr kurze Einführung“ (mit Stefan Kühl, Springer VS 2023).

Bibliographic Information

  • Book Title: Workshops

  • Book Subtitle: Zu einer besonderen Form der Interaktion in Organisationen

  • Authors: Mascha Nolte

  • Series Title: Organisationsstudien

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-41334-7

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2023

  • Softcover ISBN: 978-3-658-41333-0Published: 02 September 2023

  • eBook ISBN: 978-3-658-41334-7Published: 01 September 2023

  • Series ISSN: 2570-334X

  • Series E-ISSN: 2570-3358

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: V, 96

  • Number of Illustrations: 1 b/w illustrations

  • Topics: Social Sciences, general, Industrial and Organizational Psychology, Media and Communication, Sociology of Work

Publish with us