Skip to main content

Makroökonomik

Wirtschaftstheorie für das 21. Jahrhundert

  • Textbook
  • © 2023

Overview

  • Moderner mikro- und institutionsorientierter Bilanzansatz
  • Beinhaltet die neuesten Erkenntnisse in Bezug auf die Geldschöpfung der Banken
  • Leicht zugänglicher, präziser und umfassender Überblick

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 37.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

In diesem Buch geht es um die Makroökonomik, um Geldschöpfung und -vernichtung, Vollbeschäftigung, Preisstabilität und nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung. Dabei wird mikrofundiert mit einem Bilanzansatz die Geldschöpfung der Banken, Nichtbanken, Zentralbanken und der Bundesregierung vorgestellt und ihr Zusammenspiel im Wirtschaftskreislauf erklärt. Der gewählte Ansatz beinhaltet die neuesten Erkenntnisse und auch aktuelle Entwicklungen wie Sondervermögen, TARGET2-Salden und Energiepreisinflation. Fallstudien und anwendungsbezogene Beispiele zeigen praxisnah, wie privater, staatlicher Sektor und der Rest der Welt auf der gesamtwirtschaftlichen Ebene miteinander interagieren. Mithilfe einfacher Verhaltensannahmen können die Interaktionen in einem grafischen Modell nachvollzogen werden, in welchem konjunkturelle Schwankungen genauso wie wirtschaftspolitische Maßnahmen der Geld- und Fiskalpolitik simuliert werden können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Deutschland und derEurozone. Kapitel zu Beschäftigung und Inflation sowie Deflation runden das Buch ab.

Keywords

Table of contents (12 chapters)

Authors and Affiliations

  • Dozent, Torrens University, Adelaide, Australia

    Dirk Ehnts

About the author

Dr. Dirk Ehnts ist als Dozent und Autor tätig. Der promovierte Ökonom lehrt unter anderem in Studiengängen an der Steinbeis School of Management and Innovation und an der Torrens University in Australien (online). Seine akademische Laufbahn führte ihn u.a. als Vertretungsprofessor an die Freie Universität Berlin und die Europa-Universität Flensburg. Dazu war er am Bard College Berlin und der Berlin School of Economics and Law als Dozent beschäftigt sowie an der TU Chemnitz und der Universität Oldenburg als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Er ist Mitglied des Ausschusses für die Geschichte der Wirtschaftswissenschaften beim Verein für Socialpolitik und beschäftigt sich in der seiner Forschung hauptsächlich mit Geldtheorie, Makroökonomik und Ideengeschichte. Er war als Sachverständiger im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags und des irischen Parlaments eingeladen und ist Vorstandssprecher der Samuel-Pufendorf-Gesellschaft für politische Ökonomie e.V. in Berlin.

Bibliographic Information

Publish with us