Skip to main content

Visualisierung und Interaktion

Interaktionssoziologische Perspektiven auf die Methode der visualisierten Diskussionsführung

  • Book
  • © 2022

Overview

  • Einmalige Verbindung von Theorie und Praxis zur Darstellung von Visualisierung

Part of the book series: essentials (ESSENT)

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook USD 17.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 17.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Interaktionen in Organisationen – wie Meetings oder Workshops – bergen ein hohes Frustrationspotenzial: Man redet aneinander vorbei, wiederholt sich ständig und häufig kommt es zu einer Verlagerung von der Sach- auf die Sozialdimension, was konstruktive Diskussionen erschwert. Anhand einer bereits ab den 1960er Jahren entwickelten Moderationsmethode wird gezeigt, wie die Visualisierung von Diskussionen auf diese typischen Fallstricke von Interaktionen reagiert und ein höheres Maß der Komplexitätsverarbeitung ermöglicht. Theoretisch greift der Beitrag dabei auf zentrale Überlegungen aus der Interaktionssoziologie zurück

Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (5 chapters)

Authors and Affiliations

  • Hamburg, Deutschland

    Mascha Nolte

About the author

Mascha Nolte beschäftigt sich an der Universität Bielefeld mit den Besonderheiten organisierter Interaktionsformate wie Meetings, Workshops, Seminaren und Konferenzen. Dabei interessiert sie sich u.a. für deren typische Interaktionsnormen, Dynamiken, intendierte Zwecke sowie ungewollte Nebenfolgen. Bei der Organisationsberatungsfirma Metaplan begleitet sie Projekte, in denen organisierte Interaktionen einen wesentlichen Bestandteil darstellen.

Bibliographic Information

  • Book Title: Visualisierung und Interaktion

  • Book Subtitle: Interaktionssoziologische Perspektiven auf die Methode der visualisierten Diskussionsführung

  • Authors: Mascha Nolte

  • Series Title: essentials

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-38492-0

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2022

  • Softcover ISBN: 978-3-658-38491-3Published: 01 October 2022

  • eBook ISBN: 978-3-658-38492-0Published: 30 September 2022

  • Series ISSN: 2197-6708

  • Series E-ISSN: 2197-6716

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VII, 39

  • Number of Illustrations: 2 b/w illustrations

  • Topics: Social Sciences, general, Sociological Theory

Publish with us