Skip to main content
  • Book
  • © 2022

Datenvielfalt in kommunikationswissenschaftlichen Forschungskontexten

Potenziale und Herausforderungen

  • State of the Art in Sachen Datenvielfalt und qualitative Medienforschung

  • Methoden-Innovation aus interdisziplinärer Perspektive

  • Forschungspraktische bzw. Anwendungs-Orientierung

Buy it now

Buying options

eBook USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (14 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-VI
  2. Einleitung: Datenvielfalt – Potenziale und Herausforderungen

    • Christine Lohmeier, Thomas Wiedemann
    Pages 1-7

About this book

Gerade in qualitativen Forschungsprojekten werden häufig unterschiedlichste Daten gesammelt und analysiert. Der Sammelband diskutiert die Potenziale und die Herausforderungen, die damit insbesondere für die Kommunikationswissenschaft und die sozialwissenschaftliche Medienforschung verbunden sind. Neben einer konzeptuellen Einordnung bietet der Band eine Übersicht aktueller Forschungsprojekte und zeigt auf, welche Herausforderungen und Potenziale der Umgang mit unterschiedlichen Daten mit sich bringt.

Keywords

  • Datenvielfalt in qualitativen Forschungsprojekten
  • Qualitative Forschung in den Sozialwissenschaften
  • Medienforschung
  • Datenarchivierung
  • Mulitmodalität in den Sozialwissenschaften
  • Best Practice qualitative Forschung

Editors and Affiliations

  • Institut für Kommunikationswissenschaft, Universität Salzburg, Salzburg, Österreich

    Christine Lohmeier

  • Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Ludwig-Maximilians-Universität München, München, Deutschland

    Thomas Wiedemann

About the editors

Prof. Dr. Christine Lohmeier ist Universitätsprofessorin und Leiterin der Abteilung Mediennutzung und Digitale Kulturen am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg.

Dr. Thomas Wiedemann ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Universität München.



Bibliographic Information

  • Book Title: Datenvielfalt in kommunikationswissenschaftlichen Forschungskontexten

  • Book Subtitle: Potenziale und Herausforderungen

  • Editors: Christine Lohmeier, Thomas Wiedemann

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-36645-2

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2022

  • Softcover ISBN: 978-3-658-36644-5Published: 17 August 2022

  • eBook ISBN: 978-3-658-36645-2Published: 16 August 2022

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VI, 313

  • Number of Illustrations: 6 b/w illustrations, 38 illustrations in colour

  • Topics: Media and Communication, Ethnography, Social Sciences, general

Buy it now

Buying options

eBook USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access