Skip to main content
  • Book
  • © 2022

Soziale Raumkonstitutionen von Studierenden

Eine qualitative empirische Analyse an privaten Hochschulen

Authors:

(view affiliations)

Part of the book series: Higher Education Research and Science Studies (HERSS)

Buying options

eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-36478-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (6 chapters)

  1. Front Matter

    Pages i-xvii
  2. Einleitung

    • Jessica Baier
    Pages 1-9
  3. Theoretische Rahmung

    • Jessica Baier
    Pages 61-86
  4. Methodenkapitel

    • Jessica Baier
    Pages 87-110
  5. Analysekapitel

    • Jessica Baier
    Pages 111-193
  6. Zusammenfassung und Diskussion

    • Jessica Baier
    Pages 195-217
  7. Back Matter

    Pages 219-231

About this book

Die empirische Arbeit widmet sich Hochschulen in privater Trägerschaft aus Sicht ihrer Studierenden. Aufgrund spezifischer Standortlogiken können private Hochschulen in ihren dualen, berufsbegleitenden oder -integrierten Studienformaten lokale bzw. regionale Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsstrukturen berücksichtigen oder eine Orientierung an der vorhandenen Fachkräftenachfrage vornehmen. Im Forschungsprozess kommen aus diesem Grund raumsoziologische Zugänge von Martina Löw und Georg Simmel zur Anwendung. Mit diesen werden studentische Nutzungen, Aneignungen und Wahrnehmungen als sozial erzeugte (Hochschul-)Räume untersucht, in die die private Hochschule auf unterschiedliche Weise als räumlicher Bezugspunkt einfließt. Ergebnis der empirischen Analyse in Orientierung an der Vorgehensweise der Grounded-Theory-Methodologie bilden empirische und Idealtypen, die Einblicke in Studierendensichten auf die private Hochschule, das Hochschulstudium und den Hochschulstandort geben. Für die Hochschulforschung werden Erkenntnisse darüber beigesteuert, in welcher Hinsicht private Hochschulen und ihre Standorte für Studierende interessant sind. Für das Hochschulmanagement kann abgeleitet werden, inwiefern Angebote der Hochschule und des Standortes durch Studierende aufgegriffen werden, um diese künftig adäquat zu adressieren und ggf. besser örtlich binden zu können.

​Die Autorin 
Jessica Baier ist als Soziologin im Verbund des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) am Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover tätig.

Keywords

  • Studierende
  • private Hochschule
  • Raumkonstitution
  • Hochschulforschung
  • Fachkräftenachfrage

Authors and Affiliations

  • Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ), Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, Lehrte, Deutschland

    Jessica Baier

About the author

Jessica Baier ist als Soziologin im Verbund des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) am Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover tätig.

Bibliographic Information

Buying options

eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-36478-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)