Skip to main content
  • Book
  • © 2021

Europaarbeit der Gewerkschaft ver.di

Eine feldtheoretische Perspektive

Authors:

Part of the book series: Europa – Politik – Gesellschaft (EPG)

  • 641 Accesses

Buying options

eBook USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-36272-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 64.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (6 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIV
  2. Einleitung

    • Nele Dittmar
    Pages 1-8
  3. Theoretischer Rahmen

    • Nele Dittmar
    Pages 9-47
  4. Europaarbeit im Feld ver.di

    • Nele Dittmar
    Pages 251-332
  5. Schluss

    • Nele Dittmar
    Pages 333-338
  6. Back Matter

    Pages 339-360

About this book

In der sozialwissenschaftlichen Debatte wird oft ein pessimistisches Bild der Bedingungen und Perspektiven europäischen gewerkschaftlichen Handelns gezeichnet. Selten wurde aber bisher in eine nationale Gewerkschaft hineingeschaut und gefragt, ob und inwiefern die innergewerkschaftlichen (Macht-)Verhältnisse ihre europabezogene Arbeit beeinflussen. Diese Arbeit setzt dort an und lenkt auf der Suche nach den Möglichkeiten und Grenzen gewerkschaftlicher Interessenvertretung in Europa den Blick in eine nationale Gewerkschaft hinein. Am Beispiel der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di bringt dies einerseits europabezogene Praktiken zum Vorschein, die aus einer Makroperspektive verdeckt bleiben. Andererseits werden neue Erkenntnisse zu Hindernissen gewerkschaftlicher Europaarbeit gewonnen, die in den innerorganisatorischen Strukturen und Machtrelationen selbst begründet sind. Für den Blick in die Gewerkschaft wird in dieser Arbeit eine feldtheoretische Perspektive eingenommen. Damit wird ihre „Europaarbeit“ durch das Zusammenspiel der Position der Gewerkschaft in anderen Feldern (wie dem der deutschen und der europäischen Arbeitsbeziehungen) und den Kräfteverhältnissen innerhalb der Gewerkschaft selbst erklärt.

Die Autorin
Nele Dittmar ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Arbeitsbeziehungen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen wie die Digitalisierung der Arbeitswelt und die europäische Integration.

Keywords

  • Feldtheorie
  • industrielle Beziehungen
  • Organisationsanalyse
  • Bourdieu
  • Gewerkschaft
  • Europäische Integration
  • Feldtheorie
  • industrielle Beziehungen
  • Organisationsanalyse
  • Bourdieu
  • Gewerkschaft
  • Europäische Integration

Authors and Affiliations

  • Berlin, Deutschland

    Nele Dittmar

About the author

Die Autorin
Nele Dittmar ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Arbeitsbeziehungen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen wie die Digitalisierung der Arbeitswelt und die europäische Integration.

Bibliographic Information

Buying options

eBook USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-36272-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 64.99
Price excludes VAT (USA)