Skip to main content

Variable Pitot-Triebwerkseinlässe für kommerzielle Überschallflugzeuge

Konzeptstudie mittels eines Entwicklungsansatzes für sichere Produkte

  • Book
  • Open Access
  • © 2022

You have full access to this open access Book

Overview

Buy print copy

Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Table of contents (5 chapters)

Keywords

About this book

In diesem Open-Access-Buch wird gezeigt, wie kommerzielle Überschallflugzeuge die Nachfrage nach einem schnellen, flexiblen und sicheren Transportmittel erfüllen könnten, wenn sie im Vergleich zu früheren Anwendungen eine höhere Nachhaltigkeit durch einen verringerten Kraftstoffverbrauch bieten würden. Dazu könnte eine Luftwiderstandsreduktion ihrer Triebwerke durch die Verwendung variabler Pitot-Einlässe beitragen. Diese finden in der gegenwärtigen reinen Unterschallluftfahrt keine Anwendung, da deren erhöhte Masse sowie die eingeschränkte Zuverlässigkeit und Sicherheit das vorhandene aerodynamische Einsparpotenzial überwiegen. Daher untersucht Stefan Kazula, ob variable Pitot-Einlässe für den Überschallbetrieb bis Mach 1,6 konstruktiv umsetzbar sind, die luftfahrtspezifischen Standards für Sicherheit und Zuverlässigkeit erfüllen können und dabei eine Verbesserung der Nachhaltigkeit ermöglichen. Hierfür wird der Stand der Technik zu variablen Pitot-Einlässen sowie zur Konstruktionsmethodik dargestellt. Zudem wird der zugrundeliegende Konstruktionsansatz zur Erarbeitung eines sicheren und zuverlässigen Konzepts sowie seine Umsetzung vorgestellt. 

Authors and Affiliations

  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Cottbus, Deutschland

    Stefan Kazula

About the author

Stefan Kazula forschte von 2015 bis 2021 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls Flug-Triebwerksdesign der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg an Entwicklungsmethodiken für sichere Produkte sowie an Komponenten zukünftiger Luftfahrtantriebe, insbesondere deren Einlässen. Darüber hinaus führte er Lehrveranstaltungen auf den Gebieten der Triebwerkstechnik, der Konstruktionslehre und des Projektmanagements durch.

 


Bibliographic Information

  • Book Title: Variable Pitot-Triebwerkseinlässe für kommerzielle Überschallflugzeuge

  • Book Subtitle: Konzeptstudie mittels eines Entwicklungsansatzes für sichere Produkte

  • Authors: Stefan Kazula

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-35456-5

  • Publisher: Springer Vieweg Wiesbaden

  • eBook Packages: Computer Science and Engineering (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2022

  • License: CC BY

  • Softcover ISBN: 978-3-658-35455-8Published: 02 November 2021

  • eBook ISBN: 978-3-658-35456-5Published: 01 November 2021

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XXX, 373

  • Number of Illustrations: 71 b/w illustrations, 83 illustrations in colour

  • Topics: Aerospace Technology and Astronautics, Engine Technology, Industrial and Production Engineering

Publish with us