Skip to main content
  • Book
  • © 2021

Teilen oder nicht teilen

Die Logik des Schützens von Forschungsdaten

Part of the book series: Higher Education Research and Science Studies (HERSS)

Buying options

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35300-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 74.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (5 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIX
  2. Einleitung

    • Michaela Pook-Kolb
    Pages 1-6
  3. Theoretische Einbettung

    • Michaela Pook-Kolb
    Pages 7-54
  4. Methodisches Vorgehen

    • Michaela Pook-Kolb
    Pages 55-101
  5. Ergebnisse der Analyse

    • Michaela Pook-Kolb
    Pages 103-192
  6. Zusammenfassung und Diskussion

    • Michaela Pook-Kolb
    Pages 193-215
  7. Back Matter

    Pages 217-227

About this book

​Die Digitalisierung und die schnell wachsende Menge an Forschungsdaten sowie die Forderung nach mehr Kooperation haben den Austausch von Daten (Data Sharing) zu einem integralen Bestandteil der wissenschaftlichen Praxis gemacht. Data Sharing ist allerdings nicht so unproblematisch, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Denn im Spannungsfeld zwischen normativem Druck und wissenschaftlichem Wettbewerb wägen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sorgfältig ab, wann und mit wem sie welche Daten teilen. In diesem Buch werden die Ergebnisse einer qualitativ-soziologischen Studie vorgestellt, die nicht wie bisher das Teilen, sondern das Schützen von Daten (Data Protecting) in den Mittelpunkt des Interesses rückt. Vor dem Hintergrund von Bourdieus Feld-Habitus-Konzept werden offene Leitfadeninterviews mit Hilfe einer Kombination deskriptiver und rekonstruktiver Methoden analysiert. Im Ergebnis liegt nicht nur eine systematische Beschreibung von Praktiken zum Schutz von Forschungsdaten vor, sondern auch die diesen Praktiken zugrundeliegende Handlungslogik. Dieser Logik zufolge dient der Schutz von Forschungsdaten dem Schutz von Forschungsideen (Brainchild Protecting) und sichert schließlich die Realisierung feldspezifischer Gewinne.

Die Autorin
Michaela Pook-Kolb ist als Soziologin am Centre for Ethics and Law in the Life Sciences (CELLS) der Leibniz Universität Hannover tätig und beschäftigt sich dort u. a. mit soziologischen und ethischen Aspekten von Veränderungen im Gesundheitswesen, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden.

Keywords

  • Data Sharing
  • Forschungsdaten
  • Schutzpraktiken
  • Forschungsprozess
  • wissenschaftliches Feld
  • Habitus

Authors and Affiliations

  • Centre for Ethics and Law in the Life Sciences, Leibniz Universität Hannover, Hannover, Deutschland

    Michaela Pook-Kolb

About the author

Die Autorin
Michaela Pook-Kolb ist als Soziologin am Centre for Ethics and Law in the Life Sciences (CELLS) der Leibniz Universität Hannover tätig und beschäftigt sich dort u. a. mit soziologischen und ethischen Aspekten von Veränderungen im Gesundheitswesen, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden.

Bibliographic Information

  • Book Title: Teilen oder nicht teilen

  • Book Subtitle: Die Logik des Schützens von Forschungsdaten

  • Authors: Michaela Pook-Kolb

  • Series Title: Higher Education Research and Science Studies

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-35300-1

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Education and Social Work (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2021

  • Softcover ISBN: 978-3-658-35299-8

  • eBook ISBN: 978-3-658-35300-1

  • Series ISSN: 2662-5709

  • Series E-ISSN: 2662-5717

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XIX, 227

  • Number of Illustrations: 19 b/w illustrations, 9 illustrations in colour

  • Topics: Higher Education

Buying options

eBook USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35300-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 74.99
Price excludes VAT (USA)