Skip to main content
  • Book
  • © 2021

Politik abseits der Parteien

Wählergemeinschaften in Deutschland

Authors:

(view affiliations)

Part of the book series: Empirische Studien zur Parteienforschung (ESTP)

Buying options

eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35259-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (9 chapters)

  1. Front Matter

    Pages i-xv
  2. Einleitung

    • Michael Angenendt
    Pages 1-11
  3. Definition und Abgrenzung

    • Michael Angenendt
    Pages 13-20
  4. Ausgangslage: Parteien unter Druck

    • Michael Angenendt
    Pages 21-31
  5. Analyserahmen

    • Michael Angenendt
    Pages 33-46
  6. Studiendesign

    • Michael Angenendt
    Pages 47-57
  7. Identität: Der Januskopf der Wählergemeinschaften

    • Michael Angenendt
    Pages 139-223
  8. Fazit

    • Michael Angenendt
    Pages 287-296
  9. Back Matter

    Pages 297-323

About this book

In Abgrenzung zu Parteien beschränkt sich der politische Wirkungskreis von Wählergemeinschaften auf die Kommunalpolitik, weshalb sie in Deutschland nicht die rechtlichen Kriterien für den Erwerb des Parteienstatus erfüllen. In ihrer Selbstdarstellung präsentieren sich Wählergemeinschaften deshalb als Alternative zu den in der Landes- und Bundespolitik etablierten Parteien. Michael Angenendt untersucht, ob Wählergemeinschaften faktisch Parteien darstellen, die sich unter dem Gewand der Parteifreiheit tarnen, oder ob sie sich substanziell von den Parteien unterscheiden, indem sie eine partizipatorische, parteienskeptische und organisatorische sowie elektorale Alternative bilden. Die Studie vermisst das Spektrum von Wählergemeinschaften in Deutschland umfassend und fokussiert drei Bereiche: Mitglieder, Identität sowie Organisation, Präsenz und Erfolg. Die theoretische Grundlage für die Analyse bilden etablierte Ansätze der Partizipations-, Einstellungs- und Parteienforschung. Das Werk basiert auf dem allgemeinen Interesse an den Voraussetzungen für politische Partizipation, den Ursachen von Parteienverdrossenheit und der Struktur politischer Organisationen. Als empirische Basis dient eine bundesweite Mitgliederstudie mit über 860 Befragten.

Der Autor 
Michael Angenendt ist Politikwissenschaftler am Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der empirischen Parteienforschung.

Keywords

  • Freie Wählergemeinschaften
  • Kommunalpolitik
  • Parteien
  • Parteimitglieder
  • Politische Partizipation
  • Politische Einstellungen

Authors and Affiliations

  • Sozialwissenschaften, Universität Düsseldorf, Düsseldorf, Deutschland

    Michael Angenendt

About the author

Michael Angenendt ist Politikwissenschaftler am Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der empirischen Parteienforschung..

Bibliographic Information

  • Book Title: Politik abseits der Parteien

  • Book Subtitle: Wählergemeinschaften in Deutschland

  • Authors: Michael Angenendt

  • Series Title: Empirische Studien zur Parteienforschung

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-35259-2

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2021

  • Softcover ISBN: 978-3-658-35258-5

  • eBook ISBN: 978-3-658-35259-2

  • Series ISSN: 2945-9710

  • Series E-ISSN: 2945-9729

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XV, 323

  • Number of Illustrations: 20 b/w illustrations

  • Topics: Electoral Politics, European Politics, Policy Evaluation, Political Sociology

Buying options

eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35259-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)