Skip to main content
  • Textbook
  • © 2021

Zielkonflikte der Bioökonomie

Biobasiertes Wirtschaften im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie

  • Kompakter Überblick?

  • Kritischer Fokus auf Zielkonflikte

  • Verständliche Einführung in Konzept und Entwicklung der Bioökonomie

Buying options

eBook USD 34.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35093-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (5 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XI
  2. Einleitung

    • Daniela Perbandt, Thomas Vogelpohl, Katrin Beer, Annette Elisabeth Töller, Michael Böcher
    Pages 1-13
  3. Hintergründe der Bioökonomie: Globale Problemstellungen

    • Daniela Perbandt, Thomas Vogelpohl, Katrin Beer, Annette Elisabeth Töller, Michael Böcher
    Pages 15-35
  4. Politische Entwicklung und Ziele der Bioökonomie in Europa

    • Daniela Perbandt, Thomas Vogelpohl, Katrin Beer, Annette Elisabeth Töller, Michael Böcher
    Pages 37-55
  5. Zielkonflikte der Bioökonomiepolitik

    • Daniela Perbandt, Thomas Vogelpohl, Katrin Beer, Annette Elisabeth Töller, Michael Böcher
    Pages 57-83
  6. Fazit: Bioökonomie ist politisch!

    • Daniela Perbandt, Thomas Vogelpohl, Katrin Beer, Annette Elisabeth Töller, Michael Böcher
    Pages 85-86
  7. Back Matter

    Pages 87-105

About this book

Was genau wird unter Bioökonomie verstanden? Was sind die Hintergründe? Welche Ziele verfolgen Regierungen in ihren Bioökonomiestrategien und in welchem Verhältnis stehen die verschiedenen Ziele zueinander?

Im Zentrum des Konzepts der Bioökonomie steht ein Wandel in der Rohstoffwirtschaft. Rohstoffe sollen aus der lebendigen Umwelt gewonnen werden, um u. a. Treibhausgase zu reduzieren.  Gleichzeitig wird angestrebt, unabhängiger von Rohstoffimporten zu werden. Daraus ergibt sich aktuell eine Vielfalt an Definitionen und Leitbildern, die in diesem Buch erläutert werden. Außerdem werden globale Problemstellungen und Hintergründe wie der Klimawandel sowie die Mechanismen für die Übersetzung in konkrete politische Maßnahmen erklärt. Insbesondere wird die Bedeutung zueinander in Konflikt stehender Ziele diskutiert. Am Ende der Kapitel bietet dieses Kurzlehrbuch Aufgaben für Studierende.

Aus dem Inhalt

  • Definitionen und Leitbilder der Bioökonomie
  • Globale Problemstellungen und Hintergründe
  • Politische Entwicklung und Zielsetzungen in Europa
  • Zielkonflikte
Die Zielgruppe
  • Studierende in den zahlreichen verschiedenen bioökonomierelevanten Studiengängen aus den Sozial-, Ingenieurs- und Naturwissenschaften (u. a. Produktdesign, Agrarwirtschaft, Politologie)
  • Lehrende, die eine Lehrveranstaltung zu den erwähnten Themengebieten anbieten oder planen
  • Personen mit Interesse an der Thematik

Über die Autorinnen und Autoren

Dr. Daniela Perbandt ist Lehrerin für Physik und Chemie an einer Realschule in Dortmund.

Dr. Thomas Vogelpohl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Katrin Beer ist freie Wissenschaftlerin und Dozentin für Nachhaltige Entwicklung und Bioökonomie.

Prof. Dr. Annette Elisabeth Töller ist Professorin für Politikfeldanalyse und Umweltpolitik an der FernUniversität in Hagen.

Prof. Dr. Michael Böcher ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Keywords

  • Umweltwissenschaften
  • Stoffkreisläufe Ressourcen
  • Produktion Ressourcenverbrauch
  • Ökonomie und Stoffströme
  • Bioökonomie und Politik

Authors and Affiliations

  • Fakultät KSW, FernUniversität in Hagen, Hagen, Deutschland

    Daniela Perbandt, Annette Elisabeth Töller

  • Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena, Deutschland

    Thomas Vogelpohl

  • Fakultät FHW, OVGU Magdeburg, Magdeburg, Deutschland

    Katrin Beer, Michael Böcher

About the authors

Dr. Daniela Perbandt ist Lehrerin für Physik und Chemie an einer Realschule in Dortmund.

Dr. Thomas Vogelpohl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Katrin Beer ist freie Wissenschaftlerin und Dozentin für Nachhaltige Entwicklung und Bioökonomie.

Prof. Dr. Annette Elisabeth Töller ist Professorin für Politikfeldanalyse und Umweltpolitik an der FernUniversität in Hagen.

Prof. Dr. Michael Böcher ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Bibliographic Information

Buying options

eBook USD 34.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35093-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)