Skip to main content
  • Book
  • © 2022

Zyklos 6

Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie

Editors:

(view affiliations)
  • Texte zur Theorie und Geschichte der Soziologie

  • Essays, Interviews, Archivberichte und Rezensionen

  • Band des Jahrbuches

Part of the book series: Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie (JTGS)

Buying options

eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34744-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (20 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-X
  2. Editorial

    • Martin Endreß, Stephan Moebius
    Pages 1-3
  3. Aufsätze

    1. Front Matter

      Pages 205-205
  4. Nachrichten aus der soziologiegeschichtlichen Forschung

    1. Front Matter

      Pages 233-233
  5. Editionsprojekte

    1. Front Matter

      Pages 247-247

About this book

Das Jahrbuch für Theorie und Geschichte der Soziologie trägt dem Umstand Rechnung, dass die Soziologie eine Wissenschaft ist, die es mit einem sich historisch wandelnden Gegenstand zu tun hat, also eine Wissenschaft ist, die sich stets von Neuem selbst reflektieren muss, und widmet sich der engen Verbindung von soziologischer Theorie- und Disziplingeschichte sowie allgemein der Reflexionsgeschichte der Gesellschaft und ihren verschiedenen Selbstbeschreibungen. Neben Aufsätzen zur Theorie und Geschichte der Soziologie enthalten die einzelnen Bände dieses Jahrbuches auch Nachrichten aus der soziologiegeschichtlichen Forschung, Inedita aus den verschiedenen einschlägigen Archiven, Interviews mit Zeitzeugen sowie Besprechungen einschlägiger Buchpublikationen zu diesem Thema.

Inhalt

  • Editorial
  • Aufsätze: Themenschwerpunkt Episodizität und Disparität. Diskontinuitätsgeschichten soziologischen Wissens
  • Nachrichten aus der soziologiegeschichtlichen Forschung
  • Editionsprojekte
  • Unveröffentlichtes aus den Archiven
  • Rezensionen
  • Anhang

Die Herausgeber

Dr. Martin Endreß ist Professor für Allgemeine Soziologie an der Universität Trier.

Dr. Stephan Moebius ist Professor für Soziologische Theorie und Ideengeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Keywords

  • Episodität
  • Disparität
  • Selbstverständnis jüdischer Frauen
  • Psychoanalyse
  • Soziale Ortlosigkeit
  • Theodor W. Adorno
  • Karl Mannheim
  • Soziologie im Exil
  • Intelligenz
  • Alfred Weber
  • Max Weber
  • Niklas Luhmann
  • Digitale Edition
  • Ferdinand Tönnies
  • The Authoritarian Personality

Editors and Affiliations

  • Universität Trier, Trier, Deutschland

    Martin Endreß

  • Karl-Franzens-Universität Graz, Graz, Österreich

    Stephan Moebius

About the editors

Dr. Martin Endreß ist Professor für Allgemeine Soziologie an der Universität Trier.

Dr. Stephan Moebius ist Professor für Soziologische Theorie und Ideengeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Bibliographic Information

Buying options

eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34744-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)