Skip to main content
  • Book
  • © 2021

Interdisziplinäre Anthropologie

Jahrbuch 8/2020: Tod & Sterben

  • Über das anthropologische Moment von Tod und Sterben

  • Ein bleibendes Thema der anthropologischen Debatte im streitbaren Diskurs

  • Interdisziplinäre Perspektiven

Part of the book series: Interdisziplinäre Anthropologie (ANTHRO)

Buying options

eBook USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34029-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (18 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIII
  2. I Diskurs „Tod und Sterben“

    1. Front Matter

      Pages 1-1
    2. I.1 Tod und Sterben. Anthropologisch-praktische Überlegungen

      • Daniel Kersting, Andrea M. Esser
      Pages 3-42
    3. I.2.2 Leben und sterben lassen

      • Michael Rosentreter
      Pages 49-59
  3. II Beiträge (Peer Reviewed)

    1. Front Matter

      Pages 121-121
    2. Innovationskrise. Kultur als Korrektiv?

      • Ulrich Ufer, Alexandra Hausstein
      Pages 155-177

About this book

Das Jahrbuch nimmt mit „Tod und Sterben“ ein zentrales Thema des anthropologischen Diskurses auf: Die Abkehr von religiösen Weltdeutungen und die zunehmende Individualisierung und Flexibilisierung vieler Lebensbereiche prägen nicht nur gesellschaftliche Einstellungen zum Tod und zum Sterben; auch die konkreten Praxen, wie heute gestorben und wie der Toten gedacht wird, haben sich gewandelt und zu einer Pluralisierung von Todesbildern geführt. Wo vormals tradierte Riten den Umgang mit Sterben und Tod strukturierten, stehen den Einzelnen gegenwärtig unterschiedlichste Formen der „Gestaltung“ des (eigenen) Sterbens, der Bestattung und des Andenkens zur Wahl. Der Diskurs mit dem Leitartikel „Tod und Sterben. Anthropologisch-praktische Überlegungen“ eröffnet eine Debatte, die facettenreich Beiträge zu einer modernen Thanatologie zusammenträgt. Die Kommentare & Replik zeigen sehr eindringlich den pragmatistischen Charakter des interdisziplinären Projektes des Jahrbuchs, das mit einer Position zum Verhältnis von Anthropologie und Ethik einen normativen Beitrag zum Schwerpunkthema leistet.

 

Der Inhalt

Diskurs „Tod und Sterben“ • Beiträge • Berichte • Rezensionen • Kalender

 

Die Zielgruppen

• Philosophen

• Anthropologen

• Psychologen

• Soziologen

• Geistes- & Naturwissenschaftler

 

Die Herausgeber

Dr. Gerald Hartung ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal.

Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.


Keywords

  • Anthropologie
  • Tod
  • Sterben
  • Philosophische Anthropologie
  • Philosophie des Todes

Editors and Affiliations

  • Philosophisches Seminar, Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal, Deutschland

    Gerald Hartung

  • Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Hochschule Darmstadt, Darmstadt, Deutschland

    Matthias Herrgen

About the editors

Dr. Gerald Hartung ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal.

Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.


Bibliographic Information

  • Book Title: Interdisziplinäre Anthropologie

  • Book Subtitle: Jahrbuch 8/2020: Tod & Sterben

  • Editors: Gerald Hartung, Matthias Herrgen

  • Series Title: Interdisziplinäre Anthropologie

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-34029-2

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

  • Copyright Information: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2021

  • Softcover ISBN: 978-3-658-34028-5

  • eBook ISBN: 978-3-658-34029-2

  • Series ISSN: 2198-8277

  • Series E-ISSN: 2198-8285

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: XIII, 315

  • Topics: Philosophical Anthropology

Buying options

eBook USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34029-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book USD 59.99
Price excludes VAT (USA)