Advertisement

© 2021

Digitaler Strukturwandel der Öffentlichkeit

Historische Verortung, Modelle und Konsequenzen

  • Mark Eisenegger
  • Marlis Prinzing
  • Patrik Ettinger
  • Roger Blum
Book

Part of the Mediensymposium book series (MESY)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Perspektiven und Modelle von Öffentlichkeit im digitalen Strukturwandel

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Thomas N. Friemel, Christoph Neuberger
      Pages 81-96
  3. Digitale Kommunikationslogiken und ihre gesellschaftlichen Folgen

    1. Front Matter
      Pages 287-287

About this book

Introduction

Öffentlichkeit und öffentliche Kommunikation bleiben auch in der digitalen Ära konstitutiv für die moderne, demokratische Gesellschaft. Allerdings ist die Öffentlichkeit einem fundamentalen Wandel ausgesetzt. Dieser Band beschäftigt sich aus einer sozial-, medien- und kommunikationswissenschaftlichen Sicht mit dem digitalen Strukturwandel der Öffentlichkeit. Er stellt die Frage nach der historischen Bewertung und den gesellschaftlichen Konsequenzen des digitalen Öffentlichkeitswandels, aber auch danach, mit welchen theoretischen Konzepten digitale Öffentlichkeiten adäquat modelliert werden können.

Die Herausgeber

Prof. Dr. Mark Eisenegger: Ordentlicher Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IKMZ) der Universität Zürich und Direktor des Forschungszentrums Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich

Prof. Dr. Marlis Prinzing: Professorin für Journalistik an der Macromedia Hochschule Campus Köln und Leiterin der Hochschulforschungskommission und des Forschungsvereins

Dr. Patrik Ettinger: Grants advisor an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Ressort Forschung & Entwicklung. Zuvor: Stellvertretender Präsident des Forschungs-instituts Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich

Prof. Dr. Roger Blum: 1989-2010 Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Bern. 2008-2015 Präsident der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen der Schweiz (UBI), 2016-2020 Ombudsmann der SRG Deutschschweiz

Keywords

Öffentliche Kommunikation Mediale Öffentlichkeit Öffentlichkeitswandel Digitaler Strukturwandel der Öffentlichkeit Medien und Demokratie Öffentlichkeitstheorien Plattformisierung Desinformation Datafizierung Algorithmen Medienregulierung Medienethik Algorithmische Steuerung

Editors and affiliations

  • Mark Eisenegger
    • 1
  • Marlis Prinzing
    • 2
  • Patrik Ettinger
    • 3
  • Roger Blum
    • 4
  1. 1.Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IKMZ)Universität ZürichZürichSwitzerland
  2. 2.Lehrstuhl für Journalistik und KommunikationswissenschaftHochschule MacromediaKölnGermany
  3. 3.Ressort Forschung und EntwicklungZürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)WinterthurSwitzerland
  4. 4.KölnGermany

About the editors


Prof. Dr. Mark Eisenegger: Ordentlicher Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (IKMZ) der Universität Zürich und Direktor des Forschungszentrums Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich

Prof. Dr. Marlis Prinzing: Professorin für Journalistik an der Macromedia Hochschule Campus Köln und Leiterin der Hochschulforschungskommission und des Forschungsvereins

Dr. Patrik Ettinger: Grants advisor an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Ressort Forschung & Entwicklung. Zuvor: Stellvertretender Präsident des Forschungs-instituts Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich

Prof. Dr. Roger Blum: 1989-2010 Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Bern. 2008-2015 Präsident der Unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen der Schweiz (UBI), 2016-2020 Ombudsmann der SRG Deutschschweiz

Bibliographic information

  • Book Title Digitaler Strukturwandel der Öffentlichkeit
  • Book Subtitle Historische Verortung, Modelle und Konsequenzen
  • Editors Mark Eisenegger
    Marlis Prinzing
    Patrik Ettinger
    Roger Blum
  • Series Title Mediensymposium
  • Series Abbreviated Title Mediensymposium
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-32133-8
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2021
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-32132-1
  • eBook ISBN 978-3-658-32133-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 537
  • Number of Illustrations 40 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Media and Communication
    Digital/New Media
  • Buy this book on publisher's site