Advertisement

© 2021

Semantische Datenintelligenz im Einsatz

  • Börteçin Ege
  • Adrian Paschke
  • Mit zahlreichen Beispielen aus der Industrie

  • Zeigt Anwendungen in Künstlicher Intelligenz und Arbeit 4.0

  • Erläutert semantische Datenintelligenz in unterschiedlichen Einsatzgebieten

Book
  • 8.7k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Jamal Al Qundus, Naouel Karam, Adrian Paschke
    Pages 19-32
  3. Tizian Schröder, Alexander Willner, Christian Diedrich
    Pages 33-49
  4. Ulrich Schade, Arne Schwarze, Lukas Sikorski, Irmtrud Trautwein
    Pages 51-64
  5. Bernd Neumayr, Eduard Gringinger, Dieter Steiner, Christoph Schuetz, Michael Schrefl
    Pages 65-86
  6. Nicolas Heist, Sven Hertling, Daniel Ringler, Heiko Paulheim
    Pages 127-151
  7. Börteçin Ege
    Pages 189-201
  8. Back Matter
    Pages 273-276

About this book

Introduction

Semantische Technologien haben mit der Entwicklung von datenbasierten Systemen wie Neuronale Netze, Deep Learning und Machine Learning ihre Bedeutung nicht verloren, sondern werden als effiziente wissensbasierte Systeme immer wichtiger. Denn intelligente Systeme der Zukunft müssen nicht nur in der Lage sein zu sagen, was sie entschieden haben, sondern auch wie sie zu dieser Entscheidung gekommen sind. Solche Systeme sind jedoch nur mit Hilfe von wissensbasierten Systemen auf der Grundlage von semantischen Technologien erreichbar. Heute reichen die Anwendungen von semantischen Systemen von der semantischen Suche, Knowledge Graphs, Chatbots, NLP, in der Medizin bis zur Telekommunikation, Verwaltung und Robotik. Semantische Technologien werden spätestens mit dem Voranschreiten des Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 Anwendungen allgegenwärtig sein. Dies ist unumgänglich, denn ohne sie ist auch die Interoperabilität unter Maschinen und insbesondere unter Roboter für eine intelligente Zusammenarbeit und Produktion nicht so einfach umsetzbar. Dafür gibt es bereits heute zahlreiche Beispiele aus der Industrie.

Der Inhalt
  • Neuronale Netze
  • Deep Learnng
  • Machine Learning
  • Semantische Künstliche Intelligenz
  • Ontologien
  • Corporate Smart Insights
  • Knowledge Graphs
  • Semantische Interoperabilität in Cyber-physischen Produktionssystemen
  • Einsatz von Semantischen Technologien bei Unbemannten Systemen, Flugsicherung und Lieferkettenbeobachtung
  • Die Rolle von Ontologien in NLP
  • Artificial General Intelligence
  • Bitcoin und Blockchain Technologien
  • Semiotik
  • Maschinenethik
  • Welches Land macht das Rennen in Künstlicher Intelligenz?

Die Herausgeber
Dipl.-Ing. Börteçin Ege studierte Informatik an der Technischen Universität Wien. Er beschäftigt sich seit 2005 mit Semantic Web und Künstlicher Intelligenz. Im Jahr 2007 gründete er eine Arbeitsgruppe, die sich mit Semantic Web-Technologien beschäftigt. Nach langjährigen beruflichen Erfahrungen in verschiedenen Firmen und Konzernen brachte er im Jahr 2015 mit zwei Kollegen gemeinsam sein erstes Buch Corporate Semantic Web beim Springer-Verlag heraus. Er ist Autor auch von zahlreichen populärwissenschaftlichen Beiträgen.

Prof. Dr. Adrian Paschke leitet seit 2008 die Corporate Semantic Web Gruppe an der Freien Universität Berlin und seit 2015 das Data Analytics Center (DANA) am Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssystem (FOKUS). Er hat aktiv in der Standardisierung semantischer Technologien im W3C, OMG, OASIS, RuleML und mit seinen wissenschaftlichen Publikation in der Corporate  Semantic Web Community-Bildung beigetragen, sowie eine Vielzahl an Veranstaltungen wie das Berlin Semantic Web Meetup, RuleML, SWAT4LS, Semantics, Pragmatic Web organisiert.

Keywords

Corporate Semantic Web Natural Language Processing (NLP) Chatbots Maschinelles Lernen Internet of Things Künstliche Intelligenz Industrie 4.0 Robotik Ontologien Knowledge Graphen

Editors and affiliations

  • Börteçin Ege
    • 1
  • Adrian Paschke
    • 2
  1. 1.AG Corporate Semantic Web, Freie Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Data Analytics CenterFraunhofer FOKUSBerlinDeutschland

About the editors

Dipl.-Ing. Börteçin Ege studierte Informatik an der Technischen Universität Wien. Er beschäftigt sich seit 2005 mit Semantic Web und Künstlicher Intelligenz. Im Jahr 2007 gründete er eine Arbeitsgruppe, die sich mit Semantic Web-Technologien beschäftigt. Zudem ist er einer der Ersten im deutschsprachigen Raum, der Trainings über die Semantic Web Technologien angeboten hat. Nach langjährigen beruflichen Erfahrungen in verschiedenen Firmen und Konzernen als Software-Entwickler brachte er im Jahr 2015 mit zwei Kollegen gemeinsam sein erstes Buch Corporate Semantic Web beim Springer-Verlag heraus. Er ist Autor auch von zahlreichen populärwissenschaftlichen Beiträgen.

Prof. Dr. Adrian Paschke leitet seit 2008 die Corporate Semantic Web Gruppe an der Freien Universität Berlin und seit 2015 das Data Analytics Center (DANA) am Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssystem (FOKUS). Er hat aktiv in der Standardisierung semantischer Technologien im W3C, OMG, OASIS, RuleML und mit seinen wissenschaftlichen Publikation in der Corporate  Semantic Web Community-Bildung beigetragen, sowie eine Vielzahl an Veranstaltungen wie das Berlin Semantic Web Meetup, RuleML, SWAT4LS, Semantics, Pragmatic Web organisiert.

Bibliographic information