Advertisement

Das DJ-Prinzip des Managements

Handlungsorientiertes Wissen für Führen und Entscheiden im digital vernetzten Zeitalter

  • Klemens Skibicki
Book
  • 4.1k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Das Vorgeplänkel – wichtig für den Einstieg!

    1. Front Matter
      Pages 1-6
    2. Klemens Skibicki
      Pages 13-24
  3. Das Grundlagenwissen zur Netzwerkökonomie und zum Change-Management

  4. Das handlungsorientierte Wissen zu den Leitplanken und Schwerpunkten der Digitalen Transformation

  5. Nachspielzeit und ab in die Zukunft!

About this book

Introduction

Die Leser des Buches erleben den digitalen Wandel mit aller Wucht: „Alles muss sich am Kunden ausrichten - wirklich!“ Nicht, weil das schön klingt, sondern weil Digitalisierung die größte Marktmachtverschiebung hin zum Kunden aller Zeiten mit sich bringt. „Digital“ ermöglicht wie nie zuvor die Nähe zum Markt– frühere Marktforschung war im Vergleich dazu Kaffeesatzlesen. Es ist wie auf dem Dancefloor: wenn die Musik nicht überzeugt, wird nicht getanzt. Unternehmen können heute sofort sehen, was ankommt und was nicht. Mit dieser Information und Empathie kann und muss man die Menge steuern. Als DJ (Unternehmen) nur seine eigene Lieblingsmusik zu spielen, das rockt keine Party!
Dieses DJ-Prinzip ist der Leitgedanke für das Management im digital vernetzten Zeitalter, dessen Rahmenbedingungen für alle Branchen gelten. Der Autor baut dazu passend das gesamte Fundament einer zukunftsfähigen Strategie: 
  • Einheitliche Leitlinien der digitalen Transformation.
  • Unternehmen als Wertschöpfungsnetzwerke mit „Zuhör- und Sprechfähigkeit“ als Kernkompetenzen.
  • „Menschlichkeit“ wird wichtigster Faktor
Klemens Skibicki liefert ein pragmatisches Denk- und Handlungsmuster, in das individuell hineingearbeitet werden kann. Zudem hilft er, die Hürden in den Köpfen zu überwinden –  digitale Transformation gelingt nur mit mentaler Transformation. Das Buch ist in einer klaren Sprache formuliert, häufig unterhaltsam aber knallhart in den Konsequenzen für notwendige Entscheidungen.
Die Lektüre empfiehlt sich für alle, die für den digitalen Strukturwandel einen schlüssigen Leitfaden suchen – seien es Entscheider, die Ihre Organisation durch die Umbruch-Situation führen müssen als auch Menschen, die in eine solche Position hineinwachsen wollen. 

Der Autor
Prof. Dr. Klemens Skibicki begleitet seit über 10 Jahren Unternehmen auf Führungsebene durch den digitalen Strukturwandel.

Keywords

Change Management in der Digitalisierung Digitale Transformation Management in digitalen Zeiten Digital Leadership Grundlagen der Netzwerkökonomie Prinzipien der Digitale Transformation Prinzipien des digitalen Zeitalters Wertschöpfungsnetzwerke in der Netzwerkökonomie Der Mensch im Mittelpunkt des digital vernetzen Zeitalters Transaktionskosten Digitalreflex Digital Listening für das Öl der Daten Digitale Geschäftsmodelle Soziale Medien Marke und Markenführung Plattformökonomie Plattformkapitalismus Personenmarke Digitalisierung und Digitalstrategie Social Media Strategie und Kommunikation Customer Earnership

Authors and affiliations

  • Klemens Skibicki
    • 1
  1. 1.PROFSKI GmbHKölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-31011-0
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-31010-3
  • Online ISBN 978-3-658-31011-0
  • Buy this book on publisher's site